+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

ASTRO-NEWS AUGUST Ferien und Sonne. Dennoch liegt die Crux in Konflikten und Ärgernissen. Rechnen Sie mit Blockaden und Behinderungen. Förderlichen und positive Umständen Mitte und Ende August!

ASTRO-NEWS AUGUST – Ferien und Sonne. Dennoch liegt die Crux in Konflikten und Ärgernissen. Rechnen Sie mit Blockaden und Behinderungen. Förderlichen und positive Umständen Mitte und Ende August!

Beschreibung der mundanen Zeitqualität (Zeitgeist der Epoche) für den Monat August’20 „Löwe-, ab dem 22.8. Jungfrauzeit“! Was haben die kosmischen Settings bzw. Signaturen für uns im August parat? Geschrieben am 23.7.20, bk.

EINLEITUNG
Meine monatlichen „Astro-News“ (Voraussagen und Empfehlungen) werden zu Beginn eines jeden Monats publiziert (Alltag, Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Technik). Zusätzlich folgen zu möglichen Geschehnissen situativ „punktuell spezielle astrologische Events, Triggers, Auslösungen und Konstellationen“, welche eine zusätzliche Aufmerksamkeit benötigen.

Nachstehend finden Sie folgende Themenbereiche:
Grundqualität und Energien, «AUGUST» – die einzelnen Monatstage, Spezielles/Ungewöhnliches, Wirtschaft & Business, Ausbildungen, Kontakt & Beratungen.

Beschreibung der Monatstage im Sinne der mundanen Zeitqualität (Zeitgeschehen). In welchen Bereichen und zu welchem Zeitpunkt gibt es Auffälligkeiten, Herausforderungen und Chancen, oder aber wann ist es allenfalls gefährlich und wann werden wir beflügelt? Welche Massnahmen und Vorkehrungen sind zu treffen? Was gibt es zu berücksichtigen? Gerne hoffe ich, dass für Sie meine Informationen dienlich sind.

Insgesammt stehen uns im PRÜFUNGS- UND SCHICKSALSJAHR2020 sechs Finsternisse bevor. Wir stehen mitten in grossen epochalen Veränderungen und Umbrüchen, die mitunter das öffentliche Leben und die Realwirtschaft entwurzelt haben, Veränderungen, welche bis mindestens 2023 andauern werden! Eine NEUE WELT, eine NEUE ÄRA, mit einem unaufhörlichen Erschaffungs- und Wandlungsprozess, der sich schliesslich selbst kreiert und eigene Gesetze realisiert, wird entstehen. Aber wer und was steckt dahinter?

Die Strukturen von Gesellschaften, Regierungen und Volkswirtschaften durchlaufen für längere Zeit eine grosse Transformations- und Wiederaufbauphase, da alte Strukturen beendet und neue gefunden werden müssen. Die Dinge werden kaum mehr so sein, wie sie einst waren. Die genuss- und konsumorientierte Ausrichtung der Gesellschaft, wurde/wird durch eine saturnische Kargheit (Steinbockprinzip) gezwungen, asketische Verhaltensweisen ins Bewusstsein hochzuheben und sich danach auszurichten. Dies wiederrum erzeugte viele psychologische Vorgänge im menschlichen Dasein, wie z. B. der Bezug zu „Werten und Wertschätzungen“ ect.!
Es geht letztlich um die weltweiten Ressourcenumverteilungen (Rohstoffen, Territorium und vieles weitere mehr…) zwischen den Grossmächten.

COVID-19 – ZWEITE WELLE
Wurde durch die Rückläufigkeit der Venus (Disharmonie) im Zwillingszeichen (Kontakte/durch Hand- und Luftübertragungen des Viruses), zwischen dem 13.5.20 und 5.7.20, durch eine Mutierung ausgelöst. Der Grund, wieso aktuell Infizierungen auch jüngere Menschen betrifft, ist der Folgende: die Rückläufigkeit der Venus fand im Übertragungszeichen Zwilling statt, zu welchem „Merkur“ zugehörig ist. Nun hatten wir den Umstand, dass auch Merkur rückläufig wurde. Exakt vom 17.6. bis 14.7.! Merkur wurde im Zeichen des Krebses rückläufig! Das Krebszeichen ist in diesem Zusammenhang analogisch mit Familie, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Jungältere verbunden.

Entsprechende Zusammenhänge und Erklärungen meinerseits, wieso es in der Welt so ist wie es eben ist (Covid-19, Finanz- und Wirtschaftskrise, Arbeit, Familie) finden Sie hier:
https://www.jupiter9.ch/2019/12/astro-news-januar-altlasten-bereinigen-kraefteverschiebungen-versus-error-paukenschlag-pruefungs-und-schicksalsjahr-2020/

GRUNDQUALITÄT UND ENERGIEN (+++) !!! JUPITER (Glück, Bildung und Expansion) im STEINBOCK bis 19.12.2020 (geschrieben Dezember 2019!)
Wenn sich der Jupiter im Steinbock befindet, sind wir sparsam, aufrichtig, verlässlich, selbstbewusst und ehrgeizig. Wir halten uns gut unter Kontrolle, sind klug, können aber auch im negativen Fall engherzig sein. Bei schlechten Aspekten kann sich ausgesprochener Geiz zeigen. Wir verfügen über ein grosses Durchsetzungs- und Konzentrationsvermögen und machen davon auch Gebrauch. Manchmal würden wir am liebsten allein durchs Leben gehen, ziehen uns zurück und sind voreingenommen.
Es ist eine Glaubenskraft die innerlich wirkt, um Hindernisse zu bewältigen und Vorhaben zu realisieren. Eine wichtige Frage wird sein, sind wir uns selbst TREU?!
Es braucht nun ernsthaftes und konsequentes HANDELN durch klare Regeln (teils auch durch Gesetze). Nachhaltiges Glück und Wandlungsdrang ist nur auf der Basis der REALITÄT möglich. Wir benötigen eine irdische Orientierung und ein geistiges Verhalten. Wertvorstellungen, die in der Gesellschaft dienlich und greifbar sind, für die Allgemeinheit. Somit werden viele Menschen auch neue Aufgaben übernehmen, wie z.B. Staatsaufgaben! Durch echtes und fleissiges Arbeiten erzeugen wir Disziplin und diese wird unentbehrlich werden.
Des Weiteren sind Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit, AUFRICHTIGKEIT, Korrektheit und Hilfsbereitschaft zwingend notwendig. Dadurch resultiert BESCHEIDENHEIT, konservatives Verhalten und VERZICHTBEREITSCHAFT.
BILDUNG im ALTER wird ebenso zum neuen THEMA des Wandels! Sowie Erziehungsmodelle und Schulsysteme. Es braucht eine neue Form der Völkerverständigung und ÖKOLOGISCHEN Massnahmen (Optimierungsmassnahmen für das Klimathema).
> sich „ERMÄCHTIGEN“ ist das Thema und SICHTBAR werden.
> Vorteile durch ZEN-Buddhismus! Denken Sie darüber nach.

«AUGUST» MONATSVERLAUF – DIE EINZELNEN MONATSTAGE:

Die eher schwierigeren August-Tage: 1.-4., 10.-14., 7.-9., 23., und 24.8. (+- 1 Tag Genauigkeit).
Mehr Vorteile und Förderung an folgenden Tagen: 16.-18., 25.-27., 29.8.!

Es ist eine sehr geistige Kraft, die uns über alle Hindernisse hinweghelfen kann, wenn wir glauben, aktiv sind und unseren Hoffnungen und Wünschen Zeit und Raum lassen. Die Tugend der Geduld und des Fleisses gewinnt.

Wir haben einen August vor uns, der mit Spannungen durchsetzt ist und in dem wir dennoch aufblühen und viel Freude haben können. Wir dürfen uns nur nicht von negativen Gedanken runterziehen lassen und sollten Menschen meiden, die Ungutes im Sinn haben. Die mundanen/globalen Spannungen zeigen an, was in der Welt los ist. Unser persönliches Leben sollte von diesen Komplexitäten getrennt sein.

SONNE IM LÖWEZEICHEN – der Glanz und die Kraft des Goldes
In unserem Kern entwickelt sind Mut und Stolz. Der Anspruch auf Beachtung, im Mittelpunkt stehen zu können, Organisation und Delegation pushen, diese Ansprüche können sich bei Vielen vergrössern. Es ist jedoch wichtig, dass wir dann auch etwas zu bieten haben. Sich allein das Anrecht auf Führerschaft herauszunehmen, genügt nicht! Auch nicht in der Politik!
Ohne lange zu zögern sollten wir entsprechende Angelegenheiten in die Hand nehmen, jedoch aus einer inneren Überzeugung. Die Sonnenenergie schenkt uns ebenso Herzlichkeit und Grosszügigkeit. Wir könnten und dürften auch ziemlich verspielt sein, jederzeit bereit für Spiel, Spass, Sport oder Risiko. Die Kombination von Führertalent und Freude, könnte auch auf einen guten Umgang mit Kindern und Jugendlichen hinweisen. Das LEITMOTIV ist Wille und Tatkraft.

DER „AUFSTEIGENDE MONDKNOTEN“ (KOSMISCHER ZEIGEFINGER GOTTES ZUR KOLLEKTIVEN LEBENSAUFGABE) IN DEN ZWILLINGEN
legt nahe, eine offene, unvoreingenommene, möglichst objektive Haltung einzunehmen, uns zu informieren, statt auf festgefahrenen Überzeugungen und überholten Weltbildern zu beharren, zu meinen, wir wüssten schon alles, Recht haben zu wollen nur um des Rechthabens Willen. Auf der anderen Seite ist es wichtig, Informationen und Meinungen zu bewerten, mit den eigenen Erfahrungen in Zusammenhang zu bringen, sonst verlieren wir die Orientierung. Letztendlich geht es um Erkenntnisse und Sinnfindung und darum, unser Denken und unser Bewusstsein weiterzuentwickeln.
Zwillinge ist das Zeichen der Kommunikation. Es entspricht dem 3. Haus, dem Marktplatz/Import und Export, Verkehr, der Bewegung, den Socialmedia Kanälen, dem Internet, den Nachbarn und Geschwister, dem Ort des Informationsaustauschs, wo Neuigkeiten und Meinungen geteilt werden (Schulen), und jeder, der etwas anzubieten hat, sich zeigt.
> Lernen, mit Informationen richtig umzugehen!

>>> BITTE LESEN! <<<
MARS IM WIDDER – Frisch drauflos (bis 6.1.2021 !)

Mars im Widder kann Rückenwind verleihen, aber auch viele Konflikte bringen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn er in Spannung zu Saturn und Pluto steht.
Vom 8. August bis mindestens 16. Oktober werden diese Spannungen (Quadrate) stark spürbar sein, um dann noch einmal in der zweiten Dezemberhälfte und im Januar 2021 voll zuzuschlagen. Das ist eine brandgefährliche Zeit, in der viele Unglücke, auch Naturkatastrophen, Waldbrände, Feuersbrünste und Elektrizitäts- und Statikprobleme ihren Lauf nehmen werden. Und leider auch möglich, dass Kriege, dort wo Brandherde sind, in dieser Zeit wohl eskalieren oder neu starten.
Mit Mars im Widder kann man sich spontan durchsetzen. Die Art zu handeln hat etwas Impulsives und ist mitunter mit viel Initiative bestückt, um auch Projekte in den Gang zu bringen (PIONIERGEIST). Es bedeutet aber auch, den eigenen Energiepegel gut zu kennen und einzuteilen, damit man genügend Ausdauer und Durchhaltekraft in der Arbeit aufbringen kann, um sich Neuem zuzuwenden und Gefordertes umzusetzen. Probleme und Menschen, die sich uns entgegenstellen, konfrontieren wir gleichermassen direkt. Durchsetzung ist gut, jedoch besteht die Gefahr, dass eine etwas ungestüme Durchschlagskraft auch dazu verleiten kann, Ellenbogen vorschnell dort einzusetzen, wo eigentlich mehr Rücksicht und Geduld geboten wäre. Wer zu grob oder taktlos agiert, kann das Quadrat vom Widder-Mars zu den Steinbock-Planeten bedeuten, dass dies unerwünschte Folgen, insbesondere zwischen dem 4. bis 24. August, haben könnte.

Es ist eine Zeit, in der „Sprechen vor Nachdenken“, anstelle von „Nachdenken vor Sprechen“ steht. Weltweit führende Persönlichkeiten sollten sich nun genau überlegen, was sie sagen wollen, bevor sie es aussprechen. Die gleichen Ratschläge gelten auf der individuellen Ebene. Wenn Sie keinen Streit oder Kampf wollen, dann sollten Sie andere nicht angreifen. Wenn Sie nicht abstürzen und die Finger verbrennen wollen, sollten Sie in Ihren Worten und Taten achtsam sein.

EHRGEIZ & SPORT
Der EHRGEIZ im Bereich SPORT wird extrem erhöht sein, was auch zu rauchenden Köpfen, Kopfschläge, muskulären Verletzungen und Entzündungen, wie ebenso zu hohem Fieber führen dürfte!
Keine gute Ausgangslage für Sport/SportlerInnen zwischen dem 10.9. und 15.11.20!
Mars setzt zudem viele „männliche Attribute“ in Gange und generiert u.a. Testosteron (Androgen). Im besten Fall könnte, insbesondere auch bei Frauen, im Körper fehlendes Eisen, wieder aufgebaut werden.

(+++) BEDENKEN SIE: Mars im Widder hat die Fähigkeit, ein enorm starkes Kraftfeld aufzubauen und erzeugt daher immer wieder eine Aufbruchstimmung.

> IM HINBLICK AUF DIE FINANZMÄRKTE – TRADER:
Im Hinblick auf die Finanzmärkte könnte dies für Trader, die grosse Kursausschläge anstreben, von Vorteil sein, zumal auch Uranus vom 2. bis 15. August betont wird. Wenn Mars, Jupiter und Uranus gleichzeitig aktiv sind, nimmt die Möglichkeit eines starken Ausverkaufs an den Finanz- oder Aktienmärkten zu. Solche rapiden Kursrückgänge sind gewöhnlich das Ergebnis eines plötzlichen Naturereignisses (Feuer, Dürre, Wirbelstürme) oder einer überraschenden Ankündigung führender Politiker oder Banker oder eines von Menschen verursachten Ereignisses, das die Welt erschüttert.

Als Trader müssen Sie schnell sein. Dies ist nicht der Zeitpunkt, um zu zögern und auf die Bestätigung Ihrer Signale zu warten. Das Signal kommt, aber es gibt normalerweise keine zweite Chance, also ist Handeln entscheidend. Als Individuum mit einem normalen Alltag, kann dies eine Zeit grosser Anstrengungen sein, und wenn Sie sich über Ihre Ziele nicht im Klaren sind, kann dies zu Verzögerungen und Frustration führen. Seien Sie sich sicher bei der Auswahl der Personen, mit denen Sie zusammenarbeiten. Vermeiden Sie unbedingt jene, die Stress verursachen und allzu häufig mit Fristen in Verzug geraten, denn auch das verursacht Stress.
Vermeiden Sie es, sich mehr aufzubürden, als Sie bewältigen können, oder mit Menschen zusammenzuarbeiten, die mit Drohungen und Beschimpfungen ihren Weg zum Erfolg ebnen. Dies kann eine produktive Zeit sein, wenn Sie im Reinen mit sich sind, oder eine Zeit grosser Frustration, wenn Sie Projekte übernehmen oder mit Menschen zusammenarbeiten, die zu anstrengend und fordernd sind. Sie wollen Ihre Zeit und Mühe nicht vergeuden. Das lässt sich am besten vermeiden, wenn Sie Ihre Zeit gut planen und Ihre Aktivitäten mit zuverlässigen Leuten angehen.
HINWEIS:
Als Trader werden Sie diese Art von Aktivität lieben. Es wird wahrscheinlich viele scharfe Bewegungen geben. Der Kosmos wird uns in den nächsten zehn Tagen einen Eindruck davon vermitteln. Dies ist eine günstige Zeit für diejenigen, die Aktivitäten mögen, aber eine gefährliche Zeit für diejenigen, die rücksichtslos sind.

REKORD-SCHULDENSPIRALE – SCHULDEN, DEFIZITE, HERABSTUFUNGEN UND ZAHLUNGSUNFÄHIGKEIT
Sollten die Szenarien der Realität entsprechen und ihren Höhepunkt (bald) erreicht haben, könnte es sehr böse werden. Entweder wird es bald eine gewisse Entspannung geben müssen, oder es wird ein Punkt erreicht, an dem es unerträglich wird. Dieser Punkt könnte näher liegen, als viele Experten denken, denn der Mars befindet sich jetzt im Widder, kurz vor dem Quadrat zu den Planeten des Steinbock-Stelliums. Eigenschaften wie Einfühlungsvermögen, Verständnis, Güte und Sanftmut könnten im besten Fall vieles verhindern.

1.
Mit Merkur Opposition Pluto kann es zu Eigensinnigkeit, Voreiligkeit, verbaler Unbeherrschtheit und zu nervlichen Verspannungen kommen. Trotzdem wollen wir alle Dinge sofort erledigt wissen. Bei Kritik fühlen wir uns sofort in unserer gesamten Persönlichkeit angegriffen. Worte üben Zwang und Kontrolle aus. Meine Empfehlung: nehmen Sie auf die Gefühle anderer Menschen Rücksicht.
VORTEILE: Detektivarbeit und Geheimprojekte.

2.
Was am 1.8. passiert, könnte nun stark emotionalisiert werden. Es gibt viele Meinungsunterschiede ohne Kompromisse, da wir heute die Löwen-Sonne im Quadrat zum Uranus haben (Wirkung 1.-3.8.). Diese Konstellation kann exzentrisch machen, eigenwillig, leicht reizbar, impulsiv und vorschnell. Konflikte mit dem anderen Geschlecht drohen. Bindungen, die in dieser Zeit eingegangen werden, lösen sich wahrscheinlich schnell wieder. Durch unsere Impulsivität besteht Unfallgefahr.
BLITZER auf den Strassen, Flugverkehr und Bahnverkehrsprobleme. Elektrizitätsprobleme. Naturkatastrophen. Technische Mängel und Defekte. Gefahren im Umgang mit Feuerwerkskörpern.

Politisch kann es zu einem Machtverlust, Skandal oder Verrat kommen. Demos oder Streiks sind möglich. Zudem sind Schwierigkeiten im Verkehr zu erkennen.

Individuell kann es zu einem Richtungswechsel und zu einem Befreiungsschlag kommen.

WETTER: eher stürmisch, unbeständig, Gewitter.

3. VOLLMOND im Wassermann (Entgleisungen und Überreizung)
Der Mond könnte heller sein als sonst und leicht blau eingefärbt. Viele Menschen sind zu neuen Ideen, Unsinn und Witzigem aufgelegt. Dennoch überschattet der Vollmond diesen Alltag, weil vieles anders kommt als gedacht, und zudem gefühlsmässige Verspannungen auslöst. Das kann Abenteuer bedeuten, aber auch Hysterie (unter Strom sein) und Stimmungsschwankungen. Abmachungen und neue Verbindungen können eher nicht eingehalten werden.

4.
Kommunikationsprobleme. Eheliche Differenzen drohen. Bei rechtlichen Auseinandersetzungen könnten Verluste eintreten. Wir verfügen über eine extreme Tatkraft, neigen aber zur Übereilung und können auch gegen Vorschriften und Vorgesetzte aufbegehren. Bleiben Sie locker.

5.
Der Merkur im Löwen fördert unser Selbstbewusstsein. Er beeinflusst positiv unser Organisationstalent auf geistigem Gebiet. Wir sind in dieser Zeit aufgeschlossener und ehrlicher im Denken und setzen uns verstärkt für jemanden ein, dem Unrecht geschieht. Kreativität und Spiel mit Kindern begünstigt.

6.
Der Fischemond im Sextil zum Jupiter im Steinbock begünstigt soziale Erfolge und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und geniessen Popularität. Handarbeit (Töpfern) und künstlerische Interessen beflügeln. Wir sind anziehend und optimistisch. Guter Tag für feinstoffliche Schwingungen (Schamanismus) und Spiritualität.

7. Venus im Krebszeichen (Heimatgefühle, Romantik und Süssigkeiten…)
Wenn sich die Venus im Krebs befindet, sind wir eigentlich romantischer in der Liebe, empfänglich und sensibel. Wir haben ein starkes Bedürfnis nach Zuneigung. Unsere Liebe äussert sich auch im Umsorgen geliebter Menschen, und die umsorgten Menschen verstehen wir in dieser Zeit bestens. Unsere Vorstellungskraft ist in dieser Zeit gross, wir sind aber auch leicht beeinflussbar und sehr empfindlich.

8. (+++)
Der heutige Tag könnte uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner bringen.
Trotzdem tricki!!!

9.
Eher zäh und spontan, wenn auch teils emotional etwas aufgekratzt. Zu impulsives Handeln.

10.
Kochen Sie etwas Leckeres, es wird sich lohnen 🙂
Der Tag kann uns unbeherrscht machen, unberechenbar und aufbrausend. Ebenso nervös und hastig. Ideen lassen sich nicht immer durchführen. Fehlschläge könnten eintreten, sowie plötzliche Umstellungen und Zwischenfälle.

11.
Glücksgefühle ab 18h.

13.
Die aktuelle Konstellation ist prägend (Gültigkeit bis zum 15.8.) und kann uns unbeherrscht machen, gewalttätig, beleidigend, taktlos, rücksichtslos und eifersüchtig. Finanzielle Schädigungen könnten auftreten, Verschwendungssucht ebenfalls und übertriebene Erotik. Streitigkeiten, Ausrasten bis hin zu Machtkämpfen, Rachezüge und Zurückweisungen sind möglich. Eine gewisse Zwanghaftigkeit, Fremdbestimmung und erhöhte Leidenschaft begleiten uns ebenso. Vorsicht bei Menschen, die allenfalls bereits angeschlagen sind, oder sich auf dünnem Eis bewegen!
Im POSITIVEN haben wir eine enorme Kraft und Energie zur Verfügung, mit welcher sich Berge versetzen lassen würden.

14.
Der Tag verleiht uns grosse Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.
Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt. So ist auch der Umgang zwischen Mitarbeitenden und Vorgesetzten positiv.  Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

15. bis 17. (+++)
Das Trigon zwischen Sonne und Mars verschafft uns grosse Energie und Tatkraft, Willensstärke, Mut und Selbstvertrauen. Man ist geneigt, Verantwortung und Zivilcourage zu übernehmen. Ehrgeiz, Ausdauer, Führungsqualität und sportliche Aktivitäten sind nun zu erreichen. Planen Sie jetzt! Sortieren Sie Ihre Gedanken und Vorhaben. Wenn alles passt, legen Sie los. Man findet neue Wege! Wir haben einen 7. Sinn J Vorteilhafte Geschäftsgänge und Verhandlungen.
Am Abend kann es jedoch zu Hemmungen, Niedergeschlagenheit oder Genusssucht kommen.

18.
Das Sextil zwischen Venus und Uranus macht uns sehr empfänglich für die Liebe. Unsere Sinne sprechen sehr leicht an, wir spüren eine starke Erregbarkeit. Kontakte werden leicht geschlossen, zahlreiche Freunde und viele Verbindungen treten in Erscheinung. Viele Menschen könnten sich Hals über Kopf verlieben! Wir spüren auch eine künstlerische Beschwingtheit in uns und eine Liebe zur Kunst. Vergnügungen und Äusserlichkeiten sind wir sehr zugetan.
Backkunst und finanzielle Vorteile.

19. NEUMOND im Löwen (werden Sie zum Star)
Leben Sie diesen Tag und verknüpfen Sie diesen mit einem wunderbaren herzlichen Neustart und feiern Sie am Abend ein Fest. Es reagieren die Gefühle. Wer wird Prinzessin oder ein Prinz? Der Tag steht unter einem guten Stern.

22.
Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlswallungen könnten sich einstellen. Grundsätzlich jedoch nichts Ernstes.
Die Sonne wandert in das fleissige Jungfrauzeichen.

24.
Ein verrückter Tag mit vielen guten und positiven Optionen. Leider ist dennoch Mars auch im Quadrat zum Saturn: dies kann uns ungestüm machen, rebellisch, selbstsüchtig und unbeherrscht. Es gibt Schwankungen zwischen Fleiss und Faulheit, zwischen Aktiv sein wollen und Verhinderung. Es fehlen Tiefe und Gründlichkeit. Wir neigen zu Strenge und Härte. Konfliktsituationen.

25. (+++)
Das Trigon zwischen Merkur und Uranus macht uns fortschrittlich, unkonventionell und schöpferisch. Wir haben erfinderisches Denken, Intuition, Redetalent, Originalität, Schnelligkeit im Denken und Veranlagungen für Technik, Physik und Mathematik!!!

26.
In Liebesangelegenheiten könnten wir übereilt und unvorsichtig sein. Weiter könnte sich Nachlässigkeit einstellen, Mangel an Korrektheit, und man möchte von Allem etwas mehr. Kauflust!? Der Reiz ist gross viel Geld auszugeben! Es könnten sich auch spezielle Begegnungen ergeben.

27.
Das Trigon zwischen Venus und Neptun verleiht uns ein verfeinertes Gemüts- und Empfindungsleben. Wir sind empfänglich für die Kunst, die Schönheit, die Musik, die Liebe. Alles Derbe und Gewöhnliche verabscheuen wir in dieser Zeit. Eine himmlische Liebe könnte im besten Fall gefunden werden.

29. (++)
Das Trigon zwischen Merkur und Jupiter verleiht uns eine heitere und optimistische Lebensauffassung. Unser Verstand ist sehr ausgeprägt. Wir sind gerecht, freigebig, haben Redetalent und Organisationsgaben, diskutieren gerne, sind gesellig und haben einen starken Wissensdrang.
Eine starke Visualisierungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe verwirklicht sich. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein. Wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie. Guter Aspekt für Aus- und Weiterbildungen.

30.
Venus Opposition Pluto erzeugt u.a. eine leidenschaftliche Erotik, eine unmoralische Lebensweise, Hang zu Ausschweifungen und Genusssucht, wollüstiges Begehren und Unsittlichkeit. Im finanziellen Bereich ist Vorsicht geboten.
Merkur steht ebenso in Opposition zum Neptun. Wir sind daher eher träumerisch veranlagt, unpraktisch, unzuverlässig und leicht beeinflussbar. Wir sind aber auch phantasiebegabt und ansprechbar für alle künstlerischen Bereiche. Für melancholische Stimmungen sind wir allerdings sehr anfällig. Wir könnten auch Probleme haben, die Tatsachen von den Illusionen zu trennen.
Mit der wirklichen Menschenkenntnis ist es in dieser Zeit nicht weit her. Da wir über eine grosse Phantasie verfügen, ist es besser, alleine zu arbeiten, dann stört und widerspricht uns nämlich niemand. Und wer weiss, was dann alles herauskommt.

SPEZIELLES, UNGEWÖHNLICHES

Siehe AUSSAGEN zum MARS im WIDDER im oberen Teil !!!

> „Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie“ (Wilhelm Busch).

> „Reich genug ist, wer zufrieden ist“

EU-Gipfel zu Coronakrise – Tiefe Gräben bei Verhandlungen um Milliarden-Plan.
Die 27 EU-Staaten haben sich zu einem Gipfel in Brüssel getroffen. Im Zentrum der Beratungen steht ein Wiederaufbaufonds, welcher der europäischen Wirtschaft aus der Krise helfen soll. Die EU-Kommission schlägt vor, dass die EU-Staaten gemeinsam 750 Milliarden Euro an den Finanzmärkten aufnehmen. Neben dem Corona-Wiederaufbaufonds wird auch über den mehrjährigen Finanzrahmen der EU bis zum Jahr 2027 beraten. Die Verhandlungen dürften harzig werden, denn etliche Punkte sind sehr umstritten. Der Sondergipfel ist für zwei Tage angesetzt.

EU-Ratschef Charles Michel hob gleich zu Beginn des Gipfels die kniffligsten Streitpunkte aufs Programm. Stundenlang ging es um die Frage der Rabatte für grosse Beitragszahler zum EU-Haushalt, um den Umfang des Plans zur wirtschaftlichen Erholung und um die Bedingungen für Krisenhilfen, wie es aus EU-Kreisen hiess. Es wird sich also um eine massive Verschuldung handeln!!

WAS BEDEUTET DER JETZIGE WANDEL?! SINNGEBUNG?
Was bewirkt die Coronakrise bzw. die astrologischen historischen und epochalen Konstellationen aus der Sicht und Perspektive von Jupiter9? Lesen Sie den Bericht hier:
https://www.jupiter9.ch/2020/03/was-bedeutet-der-jetzige-wandel-sinngebung/

Bericht zum Thema MONDJAHR 2020 hier:
https://www.jupiter9.ch/2020/03/das-mond-jahr-2020-bizarr-und-surreal-das-jahr-der-seelen-menschen-der-menschheit-des-volkes-der-selbstbestimmung-und-des-liberalismus/

Viele Nationen/Länder haben bereits viele kulturelle, religiöse und moralisch-ethische Probleme, sowie grosse Herausforderungen in der Realwirtschaft (das nackte Überleben) weshalb eine intensive IDENTITÄTSKRISE begonnen hat. Man darf nicht vergessen, dass ein Staat letztlich nicht von den Häuptlingen und dem Militär lebt, sondern vom und durch das VOLK! Genau dort installiert sich die Identitätskrise.

Eine grosse plutonische Kraft steckt im Virus, welche die aufgezeigten Grenzen des Saturns (realbezogenes Leben, der menschliche Körper, das Alter, die Wirtschaft und die Politik) durchdringt und Krankheit, Sorgen, Panik und mitunter auch Angst in unserem Alltag manifestiert. Weshalb es jetzt wichtig ist, differenziert zu Denken und zu Handeln. Die Dinge sind umfassender als je gedacht!
Bioterrorismus sollte nicht ausgeschlossen werden.

FINANZEN, WIRTSCHAFT & BUSINESS

PayPal & Bitcoin

Medienberichten zufolge plant PayPal die rasche Integration von Bitcoin und anderen Kryptowährungen in sein Zahlungssystem. Hinweise darauf gibt es zur Genüge.

• PayPal öffnet sich anscheinend für Bitcoin und Co.

• Bereits Stellengesuche

• Grosse Chance für Kryptowährungen

https://www.finanzen.ch/nachrichten/devisen/koennen-bitcoins-schon-bald-bei-paypal-erworben-werden-1029340597

IMMOBILIEN:
Es wird in naher Zukunft einen Run geben auf Luxusobjekte. Viele werden zu Spottpreisen veräussert, je nach geografischer, wirtschaftlicher Lage auf der Welt, sind die Angebote verschieden. Grund: Liquiditätsknappheit. Denkbar, dass letztlich auch die „normalen Objekte“ in der Immobilienlandschaft einen Wertverlust verzeichnen werden.

Die wirtschaftlichen Umstände könnten letztlich dazu führen, dass Anlagen und Häuser (insbesondere in den USA) zwangsliquidiert werden.

Bei den NOTENBANKEN reissen alle Leinen
Im Schatten der Virusausbreitung und massiven Rettungsprogrammen der Regierungen haben die Notenbanken die Welt wie noch nie mit neuem Geld geflutet. Das war notwendig, ist aber eine Hypothek für die Zukunft.

https://www.bazonline.ch/bei-den-notenbanken-reissen-alle-leinen-566007991474
(Quelle: BaZ 18.4.20)

Ein mulmiges Gefühl?
Vielleicht sollte man sich jetzt eines in Erinnerung rufen: Ein Bärenmarkt dauert im Schnitt etwa 14 Monate. Eine Bodenbildung zeigt sich meist dadurch, dass Marktteilnehmer nach einer längeren Phase dahindümpelnder Kurse die Lust an der Börse verlieren und die Flinte ins Korn werfen. Das Gegenteil ist derzeit der Fall.

Die massive Gegenbewegung der letzten Wochen birgt somit ein enormes Enttäuschungspotenzial. Die Elliott-Wellen-Theorie, die cash.ch diese Woche in einem Artikel beschrieben hat, lässt ebenso darauf schliessen, dass uns mindestens noch eine grosse Enttäuschung bevorsteht.

Wir sollten nicht vergessen: Uns steht die Zahlensaison des zweiten Quartals, welche verheerend ausfallen dürfte, erst noch bevor. Vor vier Wochen hätte man noch argumentieren können, dies sei in den Kursen eingepreist. Doch jetzt wird die Fallhöhe von Tag zu Tag grösser.
(Zitat und Quelle: Henning Hölder, Redaktor cash, cash.ch)

Pensionskassen
Die Coronakrise trifft die Schweizer Pensionskassen bei den Anlagen, aber auch strukturell. Kommt es zu einer Nullverzinsung?

Aktien (nicht die Gier sollte einen Anreiz bilden, sondern die Nachhaltigkeit der Produkte und Leistungsausweis/Philosophie der Unternehmen/AG). Ethik und Moral müsste eine Tugend sein, der Wertmassstab, und nicht nur die Performance!

Short-Squeezes könnten ein zusätzlicher Treiber einer Rally sein. Schon die jetzige Bärenmarkt-Rally wird von Marktbeobachtern teilweise mit sogenannten Short Squeezes erklärt. Dabei handelt es sich um vermehrte Zukäufe von Shortsellern, die bei ihrer Wette auf fallende Kurse auf dem falschen Fuss erwischt wurden. Um die Verluste zu begrenzen, müssen sie das steigende Wertpapier am Markt zurückkaufen. Das feuert die Rally zusätzlich an.

Lieferketten und Logistik
Neukonfiguration von Lieferketten werden zum Thema, weshalb neue Innovationen und Deals ausgearbeitet werden. Dies kann ein Potenzial bedeuten für Firmen in diesen Bereichen.
Wir erleben eine Währungsreform die im Wandel/Wechsel von Papiergeld zu E-Geld bzw. Tokenisierung/Blockchain schleichend, oder plötzlich kommen wird. Die Geldmenge könnte durch einen Umrechnungsfaktor schwinden und wir könnten eines Tages eine starke, inflationsgeschützte Weltleitwährung sichten.
Preiswerte, schnelle Überweisungen von inflationsgeschütztem Geld. Dafür braucht es keine Banken, sondern lediglich ein Handy oder PC etc. Das geht von jedem Punkt der Welt!

> Frankreich Thema Präsident Macron (geschrieben Mitte Juni 2020, bk©)
Präsident Macron wird in der ersten oder zweiten Novemberwoche 2020 Probleme in der Diplomatie, Politik und in der Ehe erfahren. Möglicherweise könnte er auch einen Nierenstein bekommen. Im gleichen Atemzug wird Macron die ganze Kraft seines Plutos in der Waage und im 8. Haus stehend, insofern wahrnehmen, als es sich dabei um grosse Mächte hinter dem grauen Vorhang, Dominanz, Kontrolle, Seilziehen, Reputation, Läuterung, starke Transformation und mit Sicherheit um Liebesprobleme, handelt. Mit seinem Mars im Löwezeichen, ist und möchte er er ja der Platzhirsch sein. Und mit seiner Schütze-Sonne-Merkur Konjunktion in Opposition zu Jupiter, Neptun wie auch Venus im Schützen in seinem 10. Haus (Berufung, Öffentlichkeit, politische und führende Ämter), wechselt er oft seine Meinung, philosophische und moralisch ethische Haltung und wird mit seinem Stiermond in Opposition zu seinem Skorpion-Uranus kontinuierliche unstete Gefühle haben, erlebt viele Gefühlswechsel, nervöse Spannungen, ist im Klinsch (Hin und Hergerissen sein) mit und in seiner emotionalen Freiheit, ist unter Strom, hat Sonderwünsche und bringt dadurch andere zum Verzweifeln.

Mit Sicherheit gestaltet er seine amtlichen Aufgaben zu idealistisch und enthusiastisch. Weswegen er zu grossspurig und so oftmals neben dem „Kleinen“ und bezogen auf den normalen Lebensalltag, vorbei politisiert!

Frankreich geht noch einem Skandal entgegen und hat wohl unwissend für die nächsten Monate nicht nur happige Gegner, sondern auch massive Herausforderungen!

> SCHWEIZ
40% der Krankenhäuser haben Kurzarbeit angemeldet. Intensivbetten sind/waren zu 56% ausgelastet.

Die Innenpolitik wird durch kommende Überprüfungen neuen Zielen, Regelungen und Umstellungen entgegen sehen. Mittel- und langfristig wird vieles auf den Kopf gestellt.

Trotz aktuellem und schnellem Einwirken seitens der Finanzpolitik, wird es zu Überreizungen kommen. Verkehr/Strassenbauten, Schulen/Lehrstätten stehen teils bis in den Sommer und ab Mitte September erneut unter Druck. Da wird sich offensichtlich einiges bewegen und tun, wenn teils auch harzig.

> September und 30. November bis 31. Dezember werden wichtige Zeiten werden. Mars rück- und direktläufig im Widderzeichen in Konjunktion mit Uranus und Pluto im Schweizerischen Staatshoroskop. Wird mit Strom, Sport, Kinder, Fieber, grossen Um- und Durchbrüchen zu tun haben. Saturn am Himmel steht im Quadrat zum Pluto und führt so zu vielen technischen Veränderungen, neuen Verpflichtungen, wechselnde soziale Umstände, Intrigen, Bürden/Enttäuschungen und zum Leistungsdruck, Geltungsdrang und Kontrollverlust in der Politik/den Schulsystemen. Grundsätzlich kann Verbissenheit an die Grenzen des Machbaren führen.

Auch die UBS warnt nun die Nationalbank vor US-Vergeltung. Für die Schweizerische Nationalbank (SNB) könnte es ungemütlich werden. Warnungen, dass die Deviseninterventionen zur Schwächung des Frankens die USA erzürnen, werden von mehr und mehr Beobachtern ausgesprochen.
Die USA werden mit dem Finger auf die Schweiz zeigen, heisst es von der grössten Schweizer Bank. UBS-Ökonom Alessandro Bee erwartet, dass die USA die SNB als Währungsmanipulator einstufen werden. Die Schweiz steht wegen der Deviseninterventionen, die sie seit Jahren zu Schwächung des Frankens vor allem zum Euro unternimmt, bereits unter Beobachtung. 
https://www.cash.ch/news/politik/franken-interventionen-auch-die-ubs-warnt-nun-die-nationalbank-vor-us-vergeltung-1587380?utm_source=afternoon&utm_content=20200723&utm_medium=newsletter&utm_campaign=article

> SNB (Schweizerische Nationalbank)
Neue Signale und Anpassungen (CHF-Euro?, Zinspolitik), bzw. Euro-Mindestkurs und das Thema Leitzins sind zu erwarten. (Geschrieben April 2020, bk©)

CHINA – Weltpremiere:

China startet digitales Zentralbankengeld (CBDC)
China drängt im internationalen Wettbewerb um die Führungsposition in der Welt des Digitalen weiter vor. Seit heute ist die erste digitale Zentralbankenwährung live.

Erst das Blockchain-Netzwerk, dann die digitale Zentralbankenwährung (Central Bank Digital Currency, CBDC): Nachdem bekannt wurde, dass die chinesische Regierung am 15. April das Blockchain Service Network (BSN) gestartet hat, fiel am 16. April der Startschuss für das erste digitale Zentralbankengeld.

Wie Chinastarmarket mit Referenz auf einen offiziellen Bericht aus Regierungskreisen im Technology Board Daily berichtet, habe China die CBDC zunächst in geringem Umfang implementiert. Die technologische Ausführung dieser ersten Implementierung sei über den chinesischen Bezahldienst Alipay abgewickelt worden. Das digitale Zentralbankengeld sei sowohl rückverfolgbar als auch verschlüsselbar, so das Magazin weiter. Ferner seien die zugehörigen digitalen Brieftaschen je nach Anwendungstyp ausgestaltbar. Das erleichtere die Überwachung im Hinblick auf finanzielle Risiken erheblich.

Ausweitung folgt
Zunächst soll das digitale Zentralbankengeld der Volksrepublik China lediglich im Bezirk Xiangcheng in Suzhou in der Gehaltsauszahlung bei Regierungsbeamten zum Einsatz kommen. Ab Mai will die Regierung die Auszahlungen dann weiter ausbreiten. Im Rahmen dieses Pilotprojektes arbeiten die Bank of China, die China Construction Bank, die Industrial and Commerical Bank of China sowie die Agricultural Bank of China zusammen. (QUELLE: https://www.btc-echo.de/weltpremiere-china-startet-digitales-zentralbankengeld-cbdc/ )

WELTWÄHRUNGSSYSTEM SEIT APRIL 2020

Mitten in der Corona-Krise beschlossen Donald Trump, Wladimir Putin und Xi Jinping, die Staatsoberhäupter der USA, Russlands und Chinas, überraschenderweise am 1.4.20 in einer Telefonkonferenz ihre Kräfte zu bündeln, um ein neues, auf Blockchaintechnologie basierendes und mit Gold unterstütztes Weltwährungssystem zu entwickeln.

„Wir stehen vor der grössten globalen wirtschaftlichen Herausforderung, der sich die Menschheit je stellen musste. Nur wenn wir global handeln, können wir verhindern, dass die Menschheit in eine unaufhaltsame Abwärtsspirale gerät“, sagte Donald Trump, der sich für die Entwicklung eines neuen, auf der Blockchaintechnologie basierenden Weltwährungssystems mit Goldunterstützung einsetzt. Das neue Weltwirtschaftssystem und die damit verbundene Währung soll die Blockchaintechnologie nutzen, die auch Grundlage der bekannten Krypto-Währungen Bitcoin und Ethereum ist, zum Beispiel. Anstelle von Zentralbanken bestimmen Algorithmen die globale Geldmenge. Im Gegensatz zu den klassischen Krypto-Währungen und dem Papier-Fiat-Geld, das wir heute verwenden, wird die neue Währung zu 100% mit Gold hinterlegt sein, frei von staatlichen Eingriffen und absolut fälschungssicher. Für die Menschheit bricht eine neue Ära an. Um den Weg für die neue Weltwährung zu ebnen, werden die derzeit privat organisierten Zentralbanken entprivatisiert. Die neue Währung wird unbürokratisch als eine öffentliche Open-Source-Blockchain veröffentlicht werden.

„Wir wollen das Vertrauen in Werte und soziale Ordnung wiederherstellen. Die Weltgemeinschaft und insbesondere unsere Kinder verdienen eine bessere Zukunft. Das dysfunktionale Zentralbanksystem hat seine Zeit gehabt“, sagte Wladimir Putin. Prof. Dr. Tomas Heidelberg, bekannter internationaler Währungsexperte, bestätigt, dass der Plan aufgehen könnte und möglicherweise der einzige Weg ist, die durch die globale Corona ausgelöste Rezession zu verlangsamen und die kommende wirtschaftliche Depression abzuwenden.

„Seit mehreren hundert Jahren hat unser Finanzsystem nur mittelmässig funktioniert. Es ist so programmiert, dass es regelmässig wirtschaftliche Zusammenbrüche erlebt. Es gab eine ständige Umverteilung von unten nach oben. Das ist ein mutiger und notwendiger Schritt, auf den viele Ökonomen seit langem gewartet haben.

(Quelle: https://medium.com/@Blockchance/trumpputin-and-jinping-together-stand-for-a-global-blockchain-based-currency-system-eb6554f7700d )


DEUTSCHLAND:

Ist Deutschland ein souveräner Staat oder eine BRD-GmbH? Die Gezeiten 2020 werden in Deutschland nicht einfach werden.

> ÖLPREISSCHOCK – Globales Finanzcasino
Im Windschatten von Corona bereiten sich globale Finanzprofiteure auf ihren letzten und grössten Beutezug vor. Lesen Sie folgenden Bericht:
https://www.rubikon.news/artikel/globales-finanzcasino-2

> GOLD & BITCOIN (BTC):
GOLD
Beim Gold ist aus astrologsicher Sicht nach wie vor eine positive Perspektive (Anstieg im Juli und August) zu erkennen und dies über das Jahr 2020 hinaus! Viele Staaten kauften teils wie verrückt Gold ein. Nach dem 5.2.2020 verzeichnete Gold einen Anstieg von über 8%! Dies entsprach über 500 Mrd. $. Mit dem Ausbruch auf 1650 wurde am 21.2. ein neues 7-Jahreshoch erreicht! Um es hier nochmals zu erwähnen, meine Vorhersage vom Dezember 2019 für den Januar 2020 im Kontext zu Goldanstieg war auf den Tag genau!

GOLD UND SILBER SIND NICHT AUFZUHALTEN. Während sich Gold bereits seit Anfang Jahr in einer Rally befindet, legt auch Silber insbesondere in den letzten Wochen massiv zu. cash zeigt, ob Anleger bei den Edelmetallen weiterhin auf Gewinne hoffen dürfen. Die Edelmetallrally scheint derzeit kein Halten zu kennen. Der Goldpreis steigt am Donnerstag auf bis zu 1880 Dollar pro Unze und liegt damit nur noch einen Steinwurf von seinem Allzeithoch aus dem Jahr 2011 entfernt. Allein seit Mitte März hat sich das Edelmetall um rund 28 Prozent verteuert. Silber führte zuletzt eher ein Schattendasein gegenüber Gold. Doch seit einigen Wochen holt auch der der kleine Bruder kräftig auf. Seit Mitte März verteuerte sich der Preis pro Unze um rund 80 Prozent und notiert derzeit bei rund 23 Dollar. Im Gesamtjahr 2020 ist Silber bisher der beste Performer im Bloomberg Commodity Index.

https://www.cash.ch/news/top-news/edelmetallrally-gold-und-silber-sind-nicht-aufzuhalten-jetzt-noch-auf-den-zug-aufspringen-1587606?utm_source=afternoon&utm_content=20200723&utm_medium=newsletter&utm_campaign=article

BTC
Der BTC (Bitcoin) hat die 10tausender Grenze überwunden und erklimmt wieder mind. 15‘000 $, keine Frage. 2020 werden die Kryptowährungen an Wertsteigerung und Wichtigkeit im Finanzmarkt zulegen! Insbesondere Dezember 2020 bis Februar 2021!
Entsprechende Regulierungen seitens Aufsichtsbehörden und Staatskräfte werden ebenso bekannt gegeben.

Bei den Fiatwährungen (Devisen) sind allerdings die Einflüsse der Politik und der Wertverlust als Gefahr zu erkennen. Die Angst vor einer Entwertung von Landeswährungen und das sinkende Vertrauen vieler Menschen in ihre politische Führung, dürften gute Voraussetzungen für die weitere Verbreitung des BITCOINS und anderen Kryptowährungen schaffen. Daher wird es spannend werden, wenn es um die Massentauglichkeit des Bitcoins geht. Auch in stabilen Nationen nimmt das Interesse an einer dezentralisierten oder zentralisierten DIGITALWÄHRUNGTOKENISIERUNG (!) – zu.

Die Zentral- und Staatsbanken werden nun die Digitalisierung des Geldverkehrs massiv ankurbeln, und alles dazu Notwendige unternehmen, um dem Kryptomarkt ein weltweites Gesicht zu geben. Wir reden hier von einer epochalen Umstellung, die nicht aufzuhalten ist.
China z. B. seit dem 1.1.2020 !!!

https://www.nzz.ch/wirtschaft/snb-und-schweizer-blockchain-boerse-experimentieren-mit-digitalem-zentralbankgeld-ld.1514119?mktcid=smsh&mktcval=OS

>>> Die DEUTSCHE BANK wird sich gemäss den jüngsten Informationen mit einem massiven Stellenabbau auseinandersetzen. Dies wiederum ist kein Indikator für Stabilität. Astrologisch verfolge ich seit längerem das Grundhoroskop der Deutschen Bank. Es zeichnen sich Richtungswechsel, Wechselwirkungen und viele Überraschungen ab. Die Bank ist in jedem Fall gefährdet!
„Die deutsche Bundesbank hat davor gewarnt, dass die grösste Volkswirtschaft Europas im dritten Quartal‘19 in die Rezession rutschen dürfte, die durch einen starken Rückgang der Exporte Industrieproduktion ausgelöst wird.“ (Zitat Financial Times, 20. August 2019).
Meine Prognose: es wird mittel- und langfristig sehr schwierig werden für diese Bank. Insbesondere ab dem 18. April 2020.

> NYSE (New Yorker Börse)!!!
April bis Juni 2020. Transit Uranus stand in Konjunktion mit der Venus der New Yorker Börse im Stier: Überraschungen und Wechselwirkungen (Konjunkturfragen und Währungen) stehen an. Aktien, Devisen und weitere Finanzleistungen stehen unter massivem Druck, unter Strom und an dieser Stelle sei gesagt, dass nun alles erwartet werden kann, was zu einer Blase, Überhitzung und Veränderung der Märkte führen wird.

> FED (Federal Reserve Bank) !!! !!! !!!
Wurde 1913 von einer Gruppe der reichsten Privat-Bankiers der USA gegründet. Und gemäss einem Bericht vom 27. März’20 (Yahoo-Finance), durch das United States Treasury, dem Finanzministerium der Vereinigten Staaten übernommen worden. Nach über hundert Jahren der Knechtschaft und Ausbeutung durch ein betrügerisches Schuldgeldsystem haben US-Präsident Donald Trump und seine Regierung es geschafft, das FED, die US-Notenbank, ins Finanzministerium einzugliedern und somit zu verstaatlichen. Damit ist das FED seit über hundert Jahren wieder in den Händen und unter der Kontrolle der Regierung. Wow, ein Jahrhunderterlebnis!

> UBS
Rückschau: Um den 21.4. wird es Ernüchterungen geben sowie einen neuen Plan technischer Umsetzungen. Dabei werden die Details hoffentlich genau ins Auge gefasst. Grund: ausländische Grossaktionäre werden sich melden und möglicherweise die schweizerische Strategie untermauern wollen.

Die UBS hat im dritten Quartal 2019 zwar deutlich weniger verdient als im Vorjahr, aber die Erwartungen des Marktes trotzdem übertroffen. Die Grossbank spricht von einem „soliden Ergebnis in einem schwierigen Umfeld“. Für die nähere Zukunft gibt sie sich angesichts der anhaltenden Unsicherheiten weiterhin zurückhaltend. Auch hier kommt die interne Rochade und digitale Umstellungen werden def. ab „April 2021“beginnen!!!

> CS (und die Köpfe rollen, …lange hat es gedauert)
Der Skandal (weltweit) hatte ab JANUAR 2020 entsprechende Folgen. Wie bei der UBS, so auch bei der CS, sollten wir, sofern noch nicht, verstehen, dass die Kapitalisierung bzw. die Investoren/Aktionäre dieser Grossbanken zu mehr als 80% aus dem Ausland kommen, und somit aus deren Perspektiven auch das Sagen über die Ziele und Geschäftsausführungen haben. Dies wiederum dürfte sich nicht mit den Wünschen der SchweizerInnen decken und so mitunter auch zu Unmut führen.
Banken, die nur die Führung und das Klientel der Reichsten bereichern, werden auf Grund eines Missmanagements mittel- und langfristig verlieren. UBS insbesondere April bis Juni, Dezember 2020 und April 2021!!!

> SÜDAMERIKA steht vor einem grossen Ressourcenwandel!

> SYRIEN:
Leider gehen aus der Sicht des „Syrischen Staatshoroskops“ die existenziellen Lebensmittel aus. Es führt zu noch mehr Leid unter den Menschen in diesem Land. Es werden in der Tat die letzten maroden Wurzeln ausgerissen (Pluto/Saturn im 4. Haus)! Eine Erholung bzw. eine Möglichkeit zu einer Teillösung wird es erst ab Mai bis Juli 2020 geben.

> IRAK
Es fehlen klare Führungsfiguren – das war schon 2011 ein Fehler, welcher die USA und deren Verbündeten naiverweise, oder gewollt, ausser Acht gelassen haben. Im Irak wird seit Wochen gegen Korruption und Misswirtschaft demonstriert. Auch im Libanon und in Ägypten gehen zehntausende Menschen wieder auf die Strasse. Es sind Schuldenberge, fehlende Infrastrukturen und eine nicht funktionierende Führung zu erkennen.

Das Irakische Staatshoroskop verrät, dass militärische und politische Führungsfiguren massivst transformiert werden und grosse dominante und machtvolle Gegnerschaften anziehen. Eine epochale Wandlung ist im Gange und wird noch weiterhin andauern. Für das Volk sind dies keine guten Aussichten. Insbesondere deshalb, weil im irakischen Staatshoroskop Mond und Venus im 12. Haus stehen. Dies deutet auf existenzielle Verluste, Depression und Ängste hin, auch deshalb, weil Saturn aus dem 6. Haus (die Alltagsrealität) in Opposition steht. Dabei wären die IrakerInnen ein sehr fürsorgliches Volk.

> Um den 14.4. herum kam es zu einem erneuten Anschlag kommen. Es wird viele Skandale, Vertuschungen, Auflösungen von existenziellen Strukturen im Alltag und in der politischen Führung geben. Aufstand und Wildwuchs im Volk durch viele neue Unterorganisationen. Die Ölgeschäfte werden sich ebenso klar verändern und eingeschränkt sein.

> IRAN-Krise
Gemäss Staatshoroskop löst(e) sich das Landes-Karma auf und wird finanziell das Nachsehen haben. Das Land musste im Oktober/November 2019 dringend Geld bzw. Liquidität beschaffen, während das Volk die Zeche bezahlten werden muss. Interessant wurde es im Januar und jetzt wieder ab April 2020! Iran läuft in eine Überschuldung und in einen noch stärkeren Überwachungsstaat mit viel Militärpräsenz. Finanzkräfte stehen nur den Bessergestellten zur Verfügung. Konflikte mit dem weiblichen Aufstand wird zunehmen.

> USA – astrologische Auslösungen und überraschende News!
Rassenbewegungen machen sich wieder bemerkbar, insbesondere nach dem fatalen Mord eines Polizisten an einen Afroamerikaner. Es wird daher zu vielen Ausschreitungen kommen. Zur vergangenen Mondfinsternis am 5.6.20, sowie zwischen Mitte September und November 2020!

> USA-CHINA Konflikt (Wirtschaftshandel- bzw. Zollstreit, und der kommende Seerechtsstreit im chinesischen Meer)
Der Streit zwischen den USA und China schwelt ja schon länger. Ist jetzt eine neue Eskalationsstufe erreicht? Das kann man durchaus so sehen. Nach der wirtschaftlichen Entkopplung – vor zwei Jahren begann die Spirale gegenseitiger Strafzölle –, der gesellschaftlichen Entkopplung seit Anfang Jahr – den touristischen und studentischen Austausch gibt es nicht mehr –, beginnt jetzt offensichtlich die diplomatische Entkopplung. Daher kann es mindestens zwischen Mitte September und Mitte November zu unverhofften Ereignissen kommen!

China ist auf dem Weg, durch wirtschaftlichen Druck und Abhängigkeiten ein Spinnennetz der Macht aufzubauen. Warum demonstriert kein Mensch gegen die Menschenrechtsverletzungen in China und deren grässlichen Konzentrationslager? Grund: weil China das Geld hat und für viele der wichtigste Geschäftspartner ist. Nicht nur die Grösse dieses Landes, das immerhin ein Fünftel der Weltbevölkerung stellt, ist beängstigend. Die Art und Weise, wie China sich in den USA und in Europa einkauft und so permanent seine wirtschaftliche Macht und seinen Einfluss vermehrt, ist geradezu unheimlich. 

China wird unbestechlich sein und bleiben. Im Juni 2020 wird es China jedoch im Bereich der Finanzen und Diplomatie echt schwierig haben (Hörigkeit und Manipulation, Öffentlichkeitsärgernisse). Astrologisch gesehen haben die USA in der Vergangenheit erhebliche Geheimdienstaktivitäten gegen China ausgeübt, und werden dies auch weiterhin tun.
Aktuell beschäftigt China die Konstellation Saturn (Realität) Quadrat Neptun (Religion/Vernebelung), welche zu Skandalen und zu einer Schwächung führen wird (Maulwurfthemen). Der Koran und die Bibel werden aus Sicht der Staatsführung neu verfasst werden (eigene Versionen). Restriktionen, neue Regeln, Abmachungen, Fusionen und Zollthemen und weitere unangenehme Überraschungen/Überforderungen waren erneut in der 2. und 3. Januarwoche 2020 zu erwarten und zeigten sich letztendlich in der Realität wie beschrieben. Die Menschen im Land werden dann unter Strom stehen, insbesondere Ende Januar und Februar. Man darf zudem davon ausgehen, dass es noch viele blutige Strassenschlachten zwischen dem Volk und der chinesischen Polizei geben wird. Per Ende März und April 2020 sehe ich eine kurzzeitige Glücksphase und eine Erholung durch die Justiz und Regelungen (Weltansehen). Wobei dann im Mai und Dezember 2020 sowie im Januar 2021 (letztlich mind. bis August’22) das Volk unterdrückt werden wird, oder/und die Gesellschaft nicht richtig aufblühen kann. In dieser Zeitspanne sind erhöhte Erdbeben als grosse weitere Gefahr zu erkennen, als auch technische Erfindungen im Verkehr und in der Bildungsentwicklung (eigene Systeme). Handelsabkommen werden der Schlüssel sein, nicht die Einstimmung der weltweiten Zentralbanken, die den Wettlauf ihrer Nation um die billigste (niedrigste) Währung wieder aufnehmen, indem sie eine weitere Runde der monetären Lockerung mit dem Argument einleiten, dass die Inflation gezähmt ist. Das Fehlen eines sicheren Handelsumfelds hat bereits starke Auswirkungen auf China.

China im Vergleich mit der USA:
Aufgrund von gegenseitigen Konstellationen (Synastrie) können die Chinesen erheblichen Druck in Sachen Existenz der USA, durch Handel und Wirtschaft, erzeugen! Die existenziellen Synergien zwischen beiden Staaten könnten grundsätzlich durch Vernunft und Diplomatie ausgeglichen werden (äusserst wichtig)! Wenn das nicht geschieht, werden die Aktien fallen und die «not-wendigen» Strukturen für eine Gemeinschaftsbasis implodieren. Umso schrecklicher die Situation, mit dem Coronavirus klar zu kommen!!!

> LIBRA (Coin von Facebook) / EURO
Die deutschen Banken haben der von Facebook geplanten Digitalwährung Libra, welche eine zentrale Blockchain und somit schneller und kostengünstiger als eine dezentrale wie Bitcoin aufbaut, eine Absage erteilt und stattdessen ein Konzept für einen „digitalen Euro“ angekündigt.
LIBRA hat es mit seiner Durchsetzungen und Positionierung (insbesondre in den USA) nicht ganz einfach. Nun versucht Zuckerberg (Chef von Facebook) angekündigte Blockaden (Regulatoren) zu umgehen, in dem Facebook im Sinne von Finanzdienstleistungsprodukte einen neuen Geschäftszweig entwickeln, bei welchem natürlich der Coin zu finden sein wird.

> FINANZEN – WICHITG für die ZUKUNFT!

Mundane bzw. weltliche Konstellationen und kosmische Signaturen für August bezüglich Finanzen:
Eher positive Tage:
16.-18.8., 25.-27.8., 29.8.

Eher negative Tage:
1.-9.8., 10.8., 13.8., 23.-24.8., 31.8.

>>> URANUS seit dem 6. März 2019 bis April 2026 im Tierkreiszeichen Stier (nur alle 84 Jahre der Fall. Das letzte Mal 28.3.1935 bis 15.5.1942), und seit dem 11.1.2020 wieder direktläufig, was bedeutet, dass die untenstehenden Themen an Wirkung und Schnelligkeit zunehmen werden.

Altes abstossen und Neues anstreben!

EPOCHALER Wechsel der finanztechnischen Systeme bzw. im Wirtschaftssektor!

Plötzliche und einschneidende Umbrüche und gewaltige Veränderungen im Bereich der Werte, Finanzindustrie (Bankwesen, Börsen, Aktien, Finanzsystem, Vorsorgegeschäfte, Rente), Leitzinsen, Viehmarkt, Immobilien, Grenzen und Besitz (Land- und Grundbesitz).

Schlagwörter:
Revolution. Schwankungen. Banken. Aktienmärkte. Crash. Unter Strom. Sicherheiten/Sicherheitsfragen. Wegrationalisierung. Digitale Währungen. Bargeldloser Zahlungsverkehr. Blitzkrieg. Blitzaktionen. Vormachtstellung. Wirtschaftskriege. Verrücken und Sprengen von Grenzen. Änderung der Lebensumstände. Freiheit. Selbstbestimmung. Selbstverwirklichung. Individualität. Lebensgenuss. Ressourcen und Substanz. Grundbesitz. Natur. Architektur. Neue Wege. Neue Berufe (Selbstständigkeitsdrang/-ziele, Zweitberufe/zweites Standbein). Neue Talente. Neue Künste. Sexuelle Revolution. Cyberkriminalität und neu das Thema und der Push der E-Zigaretten! Quantenphysik!

Das Tierkreiszeichen Stier herrscht über Geld, Währungen, Kryptowährungen und Banken. Deshalb kann die Periode von 2018 bis 2026 als eine Zeit bezeichnet werden, während dieser die Banker auf sehr viel Neues stossen werden bzw. sich mit neuen technischen Veränderungen und Dienstleistungen auseinandersetzen müssen. Persönliches wird wegrationalisiert und durch Gadgets und Technik ersetzt. Durch Digitalisierung wird vieles eingespart. Neue Vermögensberater und Techniken entstehen. Dafür wiederum werden instabile Banken das Nachsehen haben und absterben (ca. 20-40%). Internetbanken kommen. Möglicherweise kommen vorerst gewaltige Profite, weil die Zinsen steigen, als Teil des „Grossen Neustarts“. Aber dann, während verschiedenen Zyklen innerhalb dieser genannten sieben Jahren des Uranus im Stierzeichen, dürften die Banken Gegenstand einer dramatischen Kehrtwende sein. Pleiten sind absehbar. Zugleich gewinnt der Impuls zur Veränderung der internationalen Währungswerte an Schwung. Das kann (wird) den US-Dollar als Welt-Standardwährung in Gefahr bringen, mitunter auch deshalb, weil China an Geschwindigkeit in Sachen Entwicklung, Forschung und Wirtschaft massiv zunehmen wird. Es ist bereits zu erkennen, dass China seine Währung vom US-Dollar abkoppelt, um sie an GOLD zu binden!!! Es ist mit einem exzentrischen Verhalten bei den Aktienmärkten im Sinne von Kursausschlägen zu rechnen.

Zudem besagt Uranus im Stier, dass die Menschen in Sachen Finanzen unabhängiger und freier werden wollen. Mit Mut und Genialität kann künftig auf ungewöhnliche Art Geld verdient als auch ausgegeben werden. Neue Wege und Gebiete werden erforscht, erprobt und revolutioniert!

Uranus steht jedoch nicht für Stabilität, als vielmehr für Überraschungen und stetige Veränderungen, und dieser Umstand wird uns Menschen eine neue Form der finanziellen Agilität abrufen, was sicher nicht jedermanns Ding sein wird. Schwankende Kontostände sowie Vertragsbrüche werden bei Unklugheit vermehrt zunehmen.

Welt- und Zentralbanken werden zunächst mal eher boomen, div. Preisbereiche werden innert drei Jahren um das Doppelte oder Vierfache steigen, bis dann zeitversetzt der grosse Kollaps eintritt.

All dies kann auch zu mehr Neid, Veränderung der Besitzumstände, sowie zu Verschwendungssucht führen. In jedem Fall werden die Themen AHV, Pensionskasse und Renten noch weiterhin zu reden geben.

Grünes Licht für den Krypto-Finanzplatz Schweiz

Die Finanzmarktaufsicht erteilt zwei Blockchain-Dienstleistern die Banklizenz. Befürchtungen, die USA könnten das Krypto-Banking mit Blick auf das Facebook-Projekt Libra ausbremsen, bewahrheiten sich damit nicht.

> Lesen Sie hier: https://www.nzz.ch/finanzen/gruenes-licht-fuer-den-krypto-finanzplatz-schweiz-ld.1504247

Auf einer anderen Ebene prognostiziere ich, dass im Bereich Kunst, insbesondere Malerei und Musik, sich einiges verändern wird. Neue Stile, neue Designs, neue Klänge, neue unkonventionelle Bands, neue Musik, neue Frequenzen, Rhythmen und abstrakte Ausdrucksformen.

Im Bereich der Immobilien sehe ich ebenso zunehmende Veränderungen und Schwankungen. Die Bodenwerte und die Architektur wird es gleichfalls betreffen.

(Lektorin: Rahel Amsler, dipl. Astrologin, Klangschwingung, Planetentöne, www.planetomobil.ch)

* * *  * * *  * * *

AUSBILDUNGEN

> KURSE Kartenlesen und Astrologie:

Auf Grund von vielen Anfragen biete ich Einzelkurse im Kartenlesen/-legen an. Lernen werden wir mit dem Kartendeck „Blaue Eule“ der Lenormandkarten.

Für Astrologieinteressierte, die bereits ein Grundwissen haben, helfe ich gerne individuell, gemäss dem Wissensstand weiter. Details dürfen vorab besprochen werden.

Anfragen bitte via Mail oder Telefon. Meinen Kontakt finden Sie auf meiner Website www.jupiter9.ch.

KONTAKT und BERATUNGEN

> BERATUNG „PERSÖNLICHKEITSHOROSKOP“ und „Was Sie wissen sollten“.
Was hat die zweite Jahreshälfte 2020 für Sie noch im Gepäck?

Wünschen Sie ein klärendes persönliches Beratungsgespräch, eine konstruktive, realistische und inspirierende Beratung, oder Informationen zu speziellen Fragen und Anliegen in Ihrem Leben, oder zu Ihren Liebsten? Gerne helfe ich Ihnen lösungsorientiert weiter. Ihre Persönlichkeit und Ihre Zukunft! Was ist die Ihrige Triebfeder, welches sind die neuen Ziele? Holen Sie sich Ihre Glücksbotschaften ab. Oder wie steht es mit der Entwicklung Ihrer Herzenswünsche und Bedürfnisse? Lebensbestimmung – kennen Sie die Ihrige?

Eine umfassende Perspektive mittels Zukunftsblick bringt Klarheit und Zuversicht. Eine seriöse Astrologie beschreibt die individuellen Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie seelische Aufbauvorgänge eines Menschen. Zu meinem Klientel gehören suchende Menschen jeder Art, von der Hausfrau bis zum Unternehmer und Politiker, Künstler, Musiker, Agenturen wie auch Firmen.

Nutzen Sie meine persönlichen Planetentipps für ein glücklicheres und erfüllteres Leben. Erkenne dich selbst! Was ist Ihr Lebensauftrag, Ihre Lebensaufgabe?! Stehen Sie vor wichtigen Lebensentscheidungen oder möchten Sie den richtigen Zeitpunkt für Ihre Projekte finden? Durch Ihr persönliches Geburtshoroskop und meine Astro-Beratung (Coach-Begleitung) werden Sie Schritt für Schritt über die wichtigen Stationen und Herausforderungen zu Ihren Lebensrollen und Lebensthemen gelangen. Ihre Themen des Lebens werden Ihnen so genaustens bewusst, auch solche, die sich regelmässig wiederholen. Dadurch werden Sie sich selbst und Ihr Leben besser kennen und verstehen lernen (Selbsterkenntnis).

Beratungen sind ebenso telefonisch oder via Skype möglich. Kontaktaufnahme und Infos unter www.jupiter9.ch. Gerne können wir dies und vieles andere mehr mittels einer Beratung sehr gerne beleuchten, erkennen und fokussieren.

Ich wünsche Ihnen ALLEN alles Gute und beste persönliche Konstellationen!

Beat Kofmehl, Berufsastrologe und Kartenleser.

Praxis Jupiter9
Persönlichkeits- & Wirtschaftsastrologie



Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter