+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

DO 15.1., Neumond im Wassermann 20.1.15, Saturn im Schützen, rückl. Merkur! OHA, was geht ab?!

DO 15.1., Neumond im Wassermann 20.1.15, Saturn im Schützen, rückl. Merkur! OHA, was geht ab?!

> Nach den spannungsgeladenen kosmischen Signaturen seit Mitte Dez.’14, wie dazumal in meinem Bericht (Blog Website und Facebook) beschrieben, begann das neue Jahr mit einem Paukenschlag. Im wesentlichen hat uns der Krebsvollmond vom 5.1., mit all den verspannten Aspekten, am DI, also 1 Tag danach, das Attentat in Paris beschert. Hierzu gäbe es astrologisch erklärt einiges zu sagen. Nun gut, es ist zu hoffen, dass ab Morgen DO 15.1. bis zum 19./20.1. keine weitere Vorfälle stattfinden werden, denn solche sind erneut, leider, angezeigt! Die Alarmstufe in Europa ist mindestens bis Ende März gegeben.

> SATURN IM SCHÜTZEN
Die ganzen Glaubensgrundsätze mit den philosophischen-religiösen Fragen und Hintergründe, werden uns gemäss dem Saturneintritt in das Schützezeichen, seit Ende Dez., für die kommmenden drei Jahre beschäftigen. Dies wird sehr ernsthaft – Stichwort Kreuzzug. Aber ebenso Themen wie Dogmen, Atheismus, Bildung, Schulen/Unis, Reisen, Moral & Ethik, stehen enorm auf dem Prüfstand und kommen unter Druck.

Die Religion als solches macht den Menschen nie frei, sondern der innere Glauben.
Europa wird gefordert sein, sich einer modernen Immigrations- und Integrationspolitik anzunähern und im Sinne der Religionen wie der Islam, durch Bildung und Aufklärung zu informieren. Jeder Einzelne ist jedoch ebenso aufgefordert. Die religiösen Organisationen und geistige Würdenträger dürften sich neu erfinden, sich neu gruppieren und um interne Kontrolle bemühen. Diese Brandherden der Extremisten wurden schon lange ins Leben gerufen und die westliche Welt schaute zulange passiv zu. Doppelmoral! Die Geschichte der Christen ist ja auch nicht nur seelig!

Hinter den ganzen Apparaten (religiösen Organisationen, wie auch die kath. Kirche) und Vernetzungen durch Politik und Finanzwelt, muss erkannt werden, welche Absichten, welche Motivationen geprädigt und fokussiert werden und im Kern dahinter stehen. Vergessen wir aber nicht, dass wir genau deshalb nicht wissen können, wie z.B. im Fall von Charlie Hebdo (Terroranschlag in Paris), „Wer“ in Wirklichkeit dahinter steckt. Vielleicht, werden zu den fundamental-islamistischen Bewegungen (Netzwerke – die verlorenen Seelen), welche ja leider wahrhaftig sind, die Situationen durch irgendwelche Geheimdienste ausgenutzt, um der Welt einen Sündenbock zu präsentieren?! Was könnte dies für Folgen haben?

> REPRODUKTIONSMEDIZIN
Ein anderes Thema, im übrigen wird uns auch die moderne Reproduktionsmedizin (Einfrieren der Eizellen) beschäftigen müssen.

> AB DEM DO 15.1.
Nun, in den kommenden zwei Tagen geht nicht alles wie erwartet. Es ist mit Hindernissen zu rechnen. Dazu kommt, dass Geheimdienste und Märtyrer womöglich zur Hochform auflaufen.
Auch das liebe Oel wird um den 19./20.1. wahrscheinlich einen weiteren Einbruch erleiden. Ebenso ist mit chemischen Substanzen (Industrie) aller Art ist in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten (Mars in den Fischen in Konjunktion mit Neptun im Quadrat zum Saturn). Kann auch Infekte und Ansteckungen anzeigen.
Wenn es um die eigenen Kräfte geht, sollte man versuchen sich etwas zu schonen, genügend Schlaf, wenig Stress und mehr Sauna. Körperliche Bewegung würde für Ausgleich sorgen.
Zugleich wird uns jedoch auch viel Empathie, Einfühlungsvermögen und Sensitivität geschenkt (kosmischer Lösungsschlüssel), was aber nicht bedeuten sollte, sich ausnützen zu lassen.

> Quasi beginnend mit dem NEUMOND IM WASSERMANN (nüchterne Neubestimmung der Gemeinschaften/Völker) vom 20. Januar, beginnt die RÜCKLÄUFIGKEIT DES MERKURS, ebenso im Wassermann-Zeichen, und dauert bis zum 13. Februar! Hier werden auch Themen vom letzten Oktober angesprochen! Des weiteren:
– starke Freiheitsbedürfnisse & Friedensabsichten (kosmopolitische Verbrüderung) und Liebesaben-Teuer, aber auch zuviel Geld das ausgegeben wird. Also Vorsicht vor Übertreibungen.
– man sollte bitte keine Verträge unterzeichnen oder wichtige Anschaffungen tätigen, vor allem in elektronischen/technischen Bereichen.
– Probleme mit systemrelevanten Mechanismen wie Bank, Post, Internet, Computer, aber auch Termine die verschoben werden und Missverständnisse in der Kommunikation
– nur theoretisches Denken bzw. Handeln wird zu kurze Beine haben, Deshalb sollte nach dem 13.2. das Praktische miteinbezogen werden! Sonst bleibt alles in der Luft hängen.
– Reorganisation bei Vereinen, Brüderschaften und Teams…
– dann z.B. Griechenland und die EU sollten sich zu einer neuen Entwicklungsrichtung auf Grund einer verfehlten Politik, Gedanken machen!
– Grundsätzlich: was man zwischen dem 20.1. und 13.2. plant, untersteht einer unvollständigen Version!
– last but not least: unsere Nervenbahnen werden mehr strapaziert. Lösung: heiss duschen beruhigt!

> LIEBE: Mondknoten in der Waage in Opposition zum Uranus im Widder: „alte“ Ideen könnten ein Update bringen, gerade wenn es um eine Neuorientierung geht, sofern sich noch nicht zuviel Rost angesetzt hat und die Liebe in einem neuen Kleid entdeckt und gelebt werden kann. Verantwortung zum gegenseitigen Mitgestalten – das Geben und Nehmen in den Einklang bringen können ist die Lösung, oder aber man beginnt von vorne, oder beendet die Partnerschaft. Dann aber bitte in Frieden!

Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter