+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

Vorausschau bis Ende Mai – Zuversicht & Bereitschaft

Neuer Schwung ab MI 21.5. – mehr Zuversicht und Bereitschaft

Mars wird am MI 20. Mai wieder direktläufig, nachdem er lange Rückläufig war (1. März bis 20. Mai). Mars hat ja im wesentlichen mit der Kraft, Energie, Durchsetzung und der Stossrichtung, sowie global/national mit dem Militär zu tun. Insofern war für die Befürworter der Grippeninitiative das Datum (3 Tage vor der Direktläufigkeit) der Volksabstimmung, kein erhebliches. Ja, die Milliarden lassen sich mit Sicherheit besser investieren, nämlich für Kinder, Bildung, Sport, Wissenschaft und Kreatives.
Man bedenke nur, was alles unter der rückläufigen Phase von Mars ausgebrochen war (u.a. Ukraine-Russland-USA-EU). Viele Uneinigkeiten, Ängste, und ein nicht wirkliches „Vorwärtskommen“ (es war Sand im Getriebe).
Es gibt jedoch noch Hürden die zu meistern sind, dann wenn der Mars später Uranus und Pluto nochmals aktiviert.

Der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, erklärte, dass die Stärke des Euros „zu ernsthafter Sorge Anlass gebe“. Nachdem nun jeder darum kämpft, die billigste Währung in der Welt zu haben, verfehlt Europa die Teilhabe an den Weltmärkten einfach aufgrund des teuren Euro. Das kommt zur rechten Zeit, denn das Ende der Rückläufigkeitsperiode beim Mars (20. Mai) ist ein Anzeichen für einen weiteren fundamentalen Wechsel in der Politik der Banken und auf den Märkten bzw. in der Weltpolitik. Die Währungen könnten ein ideales Feld sein, auf dem dieser Wechsel beginnt.“

In jedem Fall wirken die massiven kosmischen Spannungen und Signaturen vom April sehr stark in den Mai (wie erwartet) hinein: Erdbeben, Grubenunglück, Überschwemmungen, Hauszusammenstürze und militärische Krisen…

Ab Mittwoch (21.5.) erhalten wir einen neuen Schwung. Und mit diesem Schwung gilt es die u.U. liegengebliebenen Themen seit dem 1.3.14 wieder anzukurbeln oder zu bereinigen. Neue Projekte können wieder besser in Angriff genommen werden.
Bis Ende Mai werden in vielen Ländern der Welt neue Gesetze erlassen.

Das sich Frauen u.U. in Partnerschaftsfragen oder -wahlen, zwischen März und Mai geirrt haben könnten, könnte sich in den kommenden Wochen bestätigen.

Jupiter Trigon Saturn – 24. – 31.5.
YES(!), eine positive Zeit. Expansion fördert Harmonie und Beständigkeit in Beruf, Familie, Wohnsituation und bei gesellschaftlichen Verantwortungsübernahmen. Grenzen können jetzt optimiert und erweitert werden. Wir haben die Fähigkeit, unsere Vorstellungen und Visionen Schritt für Schritt in die Realität umzusetzen.
Ehrgeiz in Studien und in der Karriere. Verpflichtungen übernehmen. Gerechtigkeitsaktivitäten. Die Ausdauer und die Dinge besser (richtig) einschätzen zu können sind vor der Haustür! Therapieerfolge. Förderliche Handelsabkommen in der Welt.

> Eigenartig, das gerade zu dieser Zeit des Jahres die Europawahlen stattfinden!

Am 24.5. wirft der MOND viele kurzzeitige Spannungen zu Mars und Pluto und steht in Konjunktion zum Uranus. Gefühlsmässig sind Drucksituationen und Machtkämpfe sowie Gefühls-, Kontakt- und Richtungsänderungen anzutreffen.

Venus Opposition Mondknoten/Merkur Sextil Venus – 27./28.05. „Updates in den Partnerschaften“
Themen in der Liebe, Erotik oder bei den Finanzen werden uns derzeit deutlich gespiegelt. Lassen sich davon nicht entmutigen, denn nur erkannte Probleme können sinnvoll korrigiert und bereinigt werden. Harmonisch ausgewogen Gespräche ermöglichen positive Entwicklungen und Erkenntnisse, sowie konstruktive Perspektiven – auch für die Zusammenarbeit.
Am 28.5. (MI) haben wir zudem NEUMOND im Zwilling, ausser vielen Täuschungen in der Kommunikation/Tagesberichte/Zeitungen/News, geht es sehr leichtfüssig her. Vieles kann in dieser ambivalenten Zeit gelernt und optimiert werden, sofern man besonnen und achtsam ist.

Sonne Quadrat Neptun – 29.05.
Verwirrung und Unsicherheit sorgen für Eigenartiges (falsche Empfindungen und erhöhte Beeinflussbarkeit). Die persönliche Selbstverwirklichung ist vermutlich eher erschwert. Für die Aktivierung von grösseren Vorhaben eignet sich die Zeit nicht, jedoch wer tiefer in spirituelle Themen eintauchen möchte, schon. Ruhe- und Überlegungszeiten einplanen.
Wir können es auch mit Täuschungen und Unwahrheiten zu tun haben. Geheimdienste. Wasserschäden/neue Überflutungen.

Sonne Trigon Mars – 31.05
Persönliche Vorhaben und Aktivitäten sind begünstigt. Erhöhter Einsatz im Arbeitsalltag. Grosser und pionierhafter Leistungswille erzielen Erfolge.

Viel Glück allen 🙂

Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter