+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

Power Vollmond im Löwen (Freitagabend -> Samstag 14./15.2.) – Wer wird ein STAR?!


Mit diesem Vollmond steht Sport, Spass, Spiel, Theater, die Bühne, Lebensfreude und die Kreativität an vorderster Stelle!
Psychologisch kann man sagen, dass das innere Kind in uns allen angesprochen sein wird. Daher darf man sich ebenso auch vorstellen, dass dieses innere Kind – sollten Konflikte oder dergleichen hochkommen (Niederlagen sind eher schwieriger wegzustecken) – rebelliert und u.U. Prunksucht zum Fall führen könnte.

Grundsätzlich darf mit einer Begeisterungskraft und mit mehr Lebensenergie gerechnet werden! Im Alltag und für den seelischen Aspekt brauchen wir mehr Beachtung bzw. Bewunderung und Anerkennung (Primadonna-Effekt). Irgendjemand und irgendetwas wird besonders herausstechen – well see. In jedem Fall geht es auch um die Selbstdarstellung, um den Stolz im Mittelpunkt einer warmen Atmosphäre zu stehen. Luxus und Vergnügen wirken besonders.

Wer es ruhig haben möchte, wird eher daran gehindert, seine Ruhe zu finden.
Bei Stimmungsschwankungen sollte man sich mit dem anderen Geschlecht aussöhnen! Kurzfristige Streitereien innerhalb der Familie könnten sich ergeben, weil mit dieser Sonne-Mond Opposition (Vollmond) und dazu auf der Familien- und Wassermann-Löwe-Achse, Auseinandersetzungen im Sinne von „eigenen Kopf durchsetzen“, sehr wohl möglich ist. Rechnen Sie mit unberechenbare Reaktionen.

Spirituell sind Sinnfragen und das Thema der Weltanschauung, das Herzchakra und der Solarplexus angezeigt. Mond im Löwe bedeutet, dass das Herz stärker pulsiert und die Körpersäfte wärmer als sonst sein werden.

Alls dies ist ab Freitag sehr aktiv bis tief in die Nacht!

Verkehr: Freitagabend und die ganze Nacht auf SA bitte Vorsicht auf den Strassen.

Vollmond_Löwe_15.2

 

Samstag
Gefühls- und Kontaktmässig: der Mond wechselt am Samstag in die Jungfrau Der Jungfraumond stimmt uns analytisch und kritischer. Man ist produktiv und gesundheitsbewusst. Insofern wird man den Freitag neu beurteilen. Der Mond wird zudem in Opposition zum Neptun stehen. Diese Konstellation kann uns träumersich stimmen, passiv, unausgeglichen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau (Überempfindlichkeit).

Mentalmässig: das Element Luft-Trigon zwischen Sonne und Mars verschafft uns grosse Energie und Tatkraft, Willensstärke, Mut und Selbstvertrauen. Man ist geneigt, Verantwortung zu übernehmen. Mit Merkur in Konjunktion wird die Kommunikation jeder Art stark zunehmen. Vorhaben werden geplant (vergessen Sie die Details nicht, Merkur ist noch rückläufig). Logik und Objektivität ist angesagt. Viele Sachen erfordern fast gleichzeitig unsere Aufmerksamkeit. Das wird auch in der Wirtschaft und Politik so sein! Etwas wird sich ändern. Neue Rollen, neue Aufgaben?!

Gegen Ende Februar wird es zeitweise intensiver im Zeitgeschehen. Ereignisse sind spannungsgeladener. Die Realität holt uns bei Sachthemen merklich ein!

Formel-1 Weltmeister Schumacher bekam ab dem 11./12.2. eine Lungenentzündung. Diese Datum wurde von mir im Blog und im TV vorausgesagt. Das kann bedeuten, dass es nun sehr schwer bzw. noch schwieriger sein wird. Schafft er es durchzukommen, so könnte ihm und seiner Familie um den 11. März positives – in welcher Form auch immer – geschehen.

Um den 23. Februar ist einerseits mit viel Einfühlungsvermögen/Empathiekraft zu rechnen. Aber Achtung vor überhöhtem Idealisieren! Sollten Sie Sehkraftprobleme haben, wäre es von Vorteil, wenn Sie in der ersten Märzwoche einen Check machen lassen.
Ebenso würde ich sagen, dass in der Schweiz neue Skandale oder eigenartige Geschichten auftreten. Solche Ungereimtheiten dürften sich auch weltweit zeigen.
Klimamässig erhält das Wasser viel mehr Kraft und feuchte Luft.

Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter