+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

Das grosse Update der Partnerschaften! Mondlknoten in der Waage: 20.2.14 bis 5.11.2015

Das grosse Update der Partnerschaften! Mondlknoten in der Waage: 20.2.14 bis 5.11.2015

Karmisch (bzw. dharmisch) gesehen, werden Partnerschaften einer neuen Ausrichtung unterzogen. Dies Bezieht sich auf jede Form von Freund- und Partnerschaft auf allen Ebenen – ein wichtiges Update im Sinne der Kultivierung unser Beziehungsformen! Unsere Seele wird stark gefordert sein diese Prozesse einem grosszügigen Balanceakt gleichzustellen! Insofern werden Familienmodelle, aber auch die Frage des Single-Lebens neu definiert werden. Wir müssen gemeinsam stark werden, weil der absteigende Mondknoten demzufolge im Widder transitiert. Das „nicht-notwendige Ego“ sich deshalb eigenwillig durchsetzen will und somit Zündstoff für Konflikte schürt.

Ein afrikanischer Sprichwort sagt: „Willst du schnell gehen, gehe alleine. Willst du weit gehen, gehe gemeinsam!“. Widder bedeutet Alleingang, Waage Gemeinsamkeit, in Liebe, Frieden und Harmonie. Zusammenarbeit im Sinne des Ausgleichs. Wir sollten lernen, anderen etwas zu gönnen. Dann entsteht eine Vernetzung des Handel(n)s (Geben und Nehmen). Wir alle haben zwischenmenschliche Narben durch Partnerschaften. Beschrenken wir uns NICHT auf alte Erfahrungen, dann werden wir frei(er) und lernen das Gegenüber in seiner Art vollkommener zu verstehen und werden somit verbindlicher! Das Tor der Begegnungen darf und sollte geöffnet werden, diplomatisch, aber auch mit vollem Herzen, denn wer selbst liebt, erfährt Liebe! Freiheit für Zwei – Ver-Binden.

Das Übermass an Theorie in der Frage der Gemeinsamkeit dient aus. Es muss nun das praktische Element folgen. Schenken wir dem kein Gehör, rosten die Beziehungsanliegen und daher sollte man sich dann nicht wundern wenn sich Nieren- oder Gallensteine bilden könnten…

Subabhängigkeiten ist nicht das Ziel, sondern die gegenseitige Förderung des Anderen, sich Individuell zu entwickeln, Freude zeigen für das Gegenüber – der „Swing der Seele“ zählt!

Mediationen und Aussenpolitik erhalten einen Boom.

Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter