+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

Vollmond im KREBS – DO 16.1.14 – Die Lebensfeder

 

Vollmond im KREBS (DO 16.1., 05.52h – Die Lebensfeder & der seelische Reinigungsprozess

Prozesse in der Familienklärung und mit den eigenen ansteigenden Emotionen, Launenhaftigkeit und Bedürfnisse erzeugt das Geschehen und das Bild zum Vollmondthema. Die Lilith steht in Konjunktion mit dem Mond was eine Zeit besonderer charismatischer Züge anzeigt. Ebenso kann ein Familiensystem kippen, schwierige Geburten anzeigen, oder Kinder, welche grundsätzlich einem Trauma ausgesetzt sein könnten. Auf einer anderen Ebene sind Eskalationen in irgendeiner Form, wie z.B. auch bei Erbstreitigkeiten, oder auf der politischen Bühne, denkbar! Es geht im Wesentlichen um Echtheitsprüfungen.
Im besten Fall sind wir gewissenhaft und halten im privaten wie auch im beruflichen Kontext durch und erhalten ein Gespür für das Machbare. Mit dem auslaufenden Sextil zwischen Sonne und Saturn erhalten wir den letzten Kick von Förderung, Realitätssinn und Bodenständigkeit, was einen Teilerfolg mitsichbringen dürfte.

Venus (im Steinbock) Quadrat Mars (in Waage): während dieser Zeit ist auf der sozialpsychologischer Ebene die Sinnlichkeit und Leidenschaft/Erotik sehr stark ausgeprägt. Aber auch Disharmonien mit dem Partner sind leicht entzündbar und dürften belastend wirken. Man könnte zu einem Seitensprung neigen. Grund: es geht um starke weibliche und männliche Energien die quasi in gegensätzlicher Richtung laufen und es daher mehr an Reife benötigt, um nicht in eine Situationsfalle von Streit zu laufen. Das gleiche gilt auch beim Thema „Finanzen“, könnte finanzielle Verluste verursachen.
Man bedenke, ab Februar’14 steht der Mondknoten (Wegweiser und kosmischer Karma-/Dharmapunkt) in der Waage: dies bewirkt eine karmische Neuausrichtung/Neuordnung aller Partnerschaftsformen für die kommenden Monate!
Wenn Liebe da ist, fliessen die Gefühle, wenn nicht, leiden Sie im Innern oder kompensieren es mit Zucker und Süssem, Subpartnerschaft und gefühlsmässigen Anpassungen. Aber aufpassen, man kann nicht genug kriegen (Nimmersatt).

 

Vollmond-jan14

Das fette Trigon zwischen Neptun und Mondknoten ist das Ziel und der Weg um einer seelenerfüllten Persönlichkeit näher zu kommen, woraus Glück, Liebe, Achtsamkeit und Weisheit entstehen darf.
Insofern ist ab dem Vollmond und ab FR 17.01.2014 ein Startpunkt. Spirituelle oder psychologische Aktivitäten dürften dazu beitragen, dass uns ein Tor geöffnet wird. Psychologie, Magie, Mystik, Okkultismus werden ganzheitlich wahrgenommen und verstanden werden. Gute Zeit für den Beginn eines Studiums in diesen Bereichen.

Merkur Sextil Uranus wirkt ebenso sehr positiv. So können wir ab Freitag gut Planen und Verhandeln und auch komplizierte Aufgaben lösen. Gespräche die in diesen Tagen geführt werden, können kreative und sinnvolle innovative Veränderungen frei setzen. Unkonventionelles Denken und kommunikative Flexibilität wird die Tage bestens lebhaft gestalten.

Das Thema Bedingungsloses Grundeinkommen…, sowie die Turbulenzen an den Finanzmärkten und Skandale oder Offenlegung von Veruntreuung von Geldern, kamen hoch und sind noch aktuell – wie bereits im Dez. beschrieben und angekündigt, hat dies doch sehr stark mit der Rückläufigkeit der Venus zu tun (alle 19 Monate). Das Muster des goldenen Schnitts/Pentagramm (8-Jahreszyklus)!

Ende Januar steht Jupiter in Opposition zum Uranus, was sich ungünstig auf die Finanzen der Welt auswirken wird, denn diese Planetenpaarung war 08/09 mitverantwortlich für die Schulden- und Finanzkrise. Insofern höre ich da schon die Glocken läuten…
Themen der Rechtsprechung und in der Politik und Wirtschaft können Erkenntnisse oder Ereignisse entweder zu vermehrten Auseinandersetzungen oder zu verhärteten Fronten zwischen den verschiedenen Richtungen führen. Ohne Wahrheit kann es kein Vertrauen und keine Wirklichkeit geben!

Der Ausgang der Wahlen vom 9.2.14 in der Schweiz, werden wohl revidiert bzw. später korrigiert werden müssen. Merkur ist rückläufig – schlechte Zeit für Wahlen und Abstimmungen, auch wenn eine Blitzidee auftaucht.

In Deutschland werden Existenz- und Arbeitstechnischefragen aufgekocht. Die Innovationskraft wird jedoch gestärkt, aber alte Anschauungen werden langfristig zerstört. Oel und Benzinpreise steigen. Sündenböcke werden gesucht, auch bei Institutionen. Nüchternheit tritt ein auch auf Grund von Vertuschungen. Trotzdem sind Erfolge auch im zwischenmenschlichen Bereich möglich. Das Frühjahr wird spannend und hat’s in sich (neue Deals). Ab dem August bis zum Herbst dürften Expansionen und eine Aufwertung des Images des Landes zu erwarten sein (Jupiter im Löwe günstig für das Wiedervereinigungshoroskop Deutschland). Diese dämpfen die schwierigen Herausforderungen der kommende Jahre – auch im 2015 – in Deutschland etwas.

Albert Einstein: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass Gott mit dem Kosmos Würfel spielt. Die Astrologie ist eine Wissenschaft für sich – aber eine wegweisende. Deshalb ist sie eine Art Lebenselixier für die Gesellschaft.“


Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter

Kommentar verfassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.