+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

Neujahrswoche: „Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein“

Neujahrswoche: „Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein“

Die Konstellationen zum Jahreswechsel deuten auf eine Aufbruchsphase und turbulente Aus- und Aufbrüche. Enorm starke Kräfte breiten sich im Weltgeschehen, sowie bei Führungsfiguren, aus. Übertreibungen und Überschätzungen könnten massive Konsequenzen mit sich ziehen.

Das Konfliktpotenzial und die Spannungen nehmen erheblich zu. Machtansprüche stehen im Vordergrund. Auseinandersetzungen könnten so u.U. in unkontrollierbaren Abläufen münden.

Wie im Bericht (19.12.13) zur rückläufigen Venus angedeutet, wird vermehrt von Prominenten (VIP) die Rede sein. Der tragische und schwere Ski-Unfall von Michael Schuhmacher zeigt die Grenzen auf.

Die Europäischen Zentralbank (EZB) und die Finanzmärkte im Allgemeinen sind gut beraten wenn diese genügend Pufferzonen bereithalten und sich auf Trendwechsel einstellen.

Am Silvester/Neujahr sind auch viele Provokationen oder heftige Ausbrüche von angestauten Geschichten zu befürchten. Bei „Fireworks“ ist Vorsicht geboten. Wollen Sie so richtig auf die Pauke hauen, dann los, alles ist möglich, verlieren Sie aber niemals ihren roten Faden und seinen Sie Achtsam! Die Energien eignen sich für grosse Willenseinsätze und das Thema für alle Arten von Durchhaltevermögen ist gegeben – man ist gefordert.
Idealerweise suchen Sie Ruhe, Innenwendung und gerne aber auch Action sowie Bewegung, aber bewusst und kontrolliert.

Am Neujahrstag haben wir um 12.14h einen Steinbock-Neumond begleitet durch die Merkur-Sonne-Pluto-Konjunktion und die Venus(r) – alles im Zeichen des Steinbocks.
Ein bedeutungsvoller Tag also mit mehrgleisigen Energien auf höchster Ebene.
Bei stimmigen Gedanken, Ansichten und einem Neujahresritual dürfte vieles in der Absicht und durch den Willen in korrekte Bahnen gelenkt sowie Wünsche, Vorsätze und Ziele avisiert werden. Nur was echt ist kommt durch. Toleranz und Verständnis sind die Gewinner.

Eine besondere Kraft macht sich bei Mensch, Tier und Planzen in den Tagen und Stunden vor Neumond bemerkbar. Wer jetzt fastet und Obsttage einlegt, beugt vielen Krankheiten vor, weil die Entgiftungsbereitschaft des Körpers am höchsten ist. Werfen Sie schlechte Gewohnheiten nun über Bord. Die Erde beginnt einzuatmen, für alles was dem Reinigen und Ausschwemmen dienen soll – ideal also. Übrigens auch für Familienstellen.

Euch allen alles Gute im 2014.

Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter