+41 32 636 20 60

Kreative astrologische Beratung, Prognosen & Vorträge

Astrologie schenkt Erkenntnis, Zuversicht & Wissensvorsprung

17. – 20.7. das HEILIGE Wassertrigon am Himmelsgeschehen

AN ALLE – die ENGEL kommen, Liebe, Versöhnung, Erlösung, Segnung und Spiritualität – Mer-Ka-Ba!
17. – 20.7. das HEILIGE Wassertrigon am HIMMELSGESCHEHEN: Jupiter-Saturn-Neptun.

Die Zeitqualität (exakt und voller Intensität: 17. bis 20. Juli, erfahrbar den ganzen Juli) hilft uns langsam und geduldig etwas aufzubauen, nachdem die Tage vom 30.6. bis zum 12.7. explosivere Stimmungen und Realitäten aufzeigten. Aber die Liebe kommt…! Hier alle Infos bis zum Monatsende!

Tagespflichten, Organisationen und langfristige Ziele gehen besser von der Hand. Die Arbeiten fallen gut aus. Das Verständnis für den Zusammenhang zwischen den einzelnen Teilen und der Gesamtheit einer Sache dürften sich positiv entwickeln. Es werden weltweit neue kollektive IDEALE erschaffen und manifestiert. Vom seelischen-geistigen hin bis zum Prinzip der Materie. Es geht nun darum seinem inneren Wesen Ausdruck zu geben und zu Erkennen wie wir im gemeinsamen Verbunden sind – Integration der Persönlichkeit und Verwurzelung im eigenen Wesen.

Das Wassertrigon – in den Zeichen Krebs, Skorpion und Fisch – zwischen Saturn, Neptun und Jupiter am Himmel, steht für das Mer-Ka-Ba Prinzipdie heilige Geometrie am Himmel – Woodstock, das kosmisches Wunschkonzert. Öffnung des Herzens. Es ist die Konstellation des Mitgefühls und des altruistischen und sozialen Verhaltens. Eine Wandlung geschieht, ich denke an innere Reinheit, Freiheit und Vollkommenheit. Dies entsteht aus den geistigen und seelischen Naturgesetzen. Körperflüssigkeiten, DNS-Stränge, das Gemüt und Unterbewusstsein, die Seele und Psyche wie auch der Geist, werden umformt durch Sicherheit und Geborgenheit, durch den Klang der Urmusik ins Urvertrauen und Gottvertrauen geführt. Nehmt teil an Liebe, Licht, Freude und Leichtigkeit. Es herrscht viel Fruchtbarkeit liebe Damen, der Boden der Schwangerschaft.
> Edelsteine: Lapis, Saphir. Farbe: Königsblau.

Diese Konstellation ist äusserst selten (ich erinnere an 1967, vor 46 Jahren). Spezielle und hochspirituelle Kinder werden geboren und/oder wieder in die Sippe (Seelenverwandschaft) inkarniert (Diana?). Die Engelswelt und die himmlischen Helfern kommen nieder zur Führung und Segnung.

Heim, Heimat/Nationen, Wohnungsthemen, Gefühlswellen, die Familie, Kinder und Erziehung stehen im Zentrum des Geschehens.

WUNDER & TRÄUME können wahr werden. Es ist die Zeit um sich zu versöhnen und Frieden zu schliessen (Friedensmärsche), Anlehnungsbedürfnisse. Erlösung kann erfahren werden und das Begegnen eines Engels sehr wohl möglich! Behutsamkeit zu unserem „inneren Kind“ und die Schöpfungskraft aus dem Herzen bedeutet die Gelegenheit sich zu zentrieren – seelischer Wachstumsprozess und Gefühlsreichtum zu erfahren – Evolutionsspirale. Die Phantasie- und Inspirationskraft ist stark erhöht und wer gerne und viel meditiert kommt der Erleuchtungserfahrung näher (Bewusstseinszustand erhöhen). Es erwacht der 6. Sinn für Kunst und geheime Aktionen. Die Alchemie und der Umgang mit „Wasser“ und dessen Zustand und Wirkungskraft erfährt zunehmend grössere Aufmerksamkeit.

Heiliges-wassertrigon-juli13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guter Zeitpunkt für die Lösung praktischer Aufgaben, sie verspricht Überblick, Voraussicht und solide Resultate. Deshalb eignet sich die Zeit bestens für Geschäftserweiterungen oder Erschaffung eines neuen Geschäftszweiges. Für anstehende Probleme werden bestmögliche Lösungen gefunden. Der Handlungsspielraum wird erweitert. Es ist möglich dass wir durch Arbeitgeber oder älteren Menschen Unterstützung erhalten. Jetzt bietet sich auch die Gelegenheit zu konsolidieren. Z.B. um eine Lebensversicherung abzuschliessen (nach dem 20.7.).

Die Nachhaltigkeit und „was sich lohnt“ wird man nun besser feststellen können. Die Energien laden zur Verwirklichung von Träumen ein und bescheren lang ersehnte Erfolge. Früchte, nach vielen Bemühungen, dürften nun geerntet werden.

Uranus legt ab dem 18. Juli den Rückwärtsgang ein. Damit es bei einem rückläufigen Uranus nicht zu bösen Überraschungen kommt, sollte man jetzt besser keine elektrischen Geräte kaufen und auch die Finger von Elektroinstallationen lassen (Vorsicht Hochspannung).

19. bis 21.7. weilt zum ersten Mal der begnadete Heiler „João de Deus“ in Basel (auch dies ist kein Zufall)!

Erlebnistiefe: am Montag 22.7. haben wir Vollmond im Wassermann. Legen Sie die rechte Hand auf den Solarplexus, schliessen Sie die Augen und denken Sie an einen gold-rubinfarbigen Lichtstrahl der Ihr Herz aus dem Kosmos füllt und reinigt. Konditionierte Verhaltensmuster aus der Vergangenheit (Kindheit) können optimiert werden und eine neue Schöpfungsrichtung erweisen, sofern Sie es zulassen und die Spannung – Leistung von Aktion und Reaktion – meistern. Jede Art von Begeisterungsfähigkeit und spontanem Ausdruck Ihrer Gefühle nehmen vermutlich stark zu. Vielleicht sehen wir uns Abends mit speziellen Begegnungen und spitziger Wortwahl konfrontiert?!
Vorsicht im Strassenverkehr!!!

Montag 22. bis 23.7. Mars und Jupiter in Konjunktion: verspricht einen Glücksgriff mit dem goldigen Händchen? Zuversicht und Selbstvertrauen. Unternehmungslustig. Recht & Gesetz. Kritiker! Aber wehren Sie sich wenn etwas für Sie nicht stimmt, nicht herunterschlucken. Sonst kommt das grosse „Schmollen“ hoch.

Der 19., 22. und 28. sind u.U. etwas tückische Tage. Für wichtige Geschäftsabschlüsse, Reisestart, eine Operation oder zB. Umzug, steht die Zeitqualität eher etwas kritisch.

Da vom 21. bis 31. Juli Mars und Lilith auch noch zusätzlich in Opposition zu Pluto stehen, könnten die letzten Tage im Juli teils kritisch werden. Wo Unstimmigkeiten vorherrschen könnte emotionaler Stress und Frust laut werden, bis hin zu Unfällen. Auch extreme Wetterereignisse (erneute Unwetter und Überschwemmungen) sind astrologisch gesehen möglich.

Vom 22. bis 30. Juli steht Venus in Opposition zum Neptun. Man sollte sich nicht von zuviel Freundlichkeit blenden lassen, und erspüren wenn der „Schein trügt“. Täuschungen, Lügen und Heimlichkeiten könnten daher zum Burner werden. Verzeihen wenn etwas unpässliches passiert.

Montag den 29.7. wird ein sehr spezieller Tag! Zwei fast exakte Drachenfiguren im Kreuz – viele positive Energien und Geschehnisse sind möglich. Wir Menschen benötigen aber Aufwand und Verständnis, um das Gute im und durch das Herzen geschehen zu lassen. Wer nur der Leistung wegen geliebt werden will, fällt durch.

Ab dem 1.8. nehmen Spannungen im Weltgeschehen wieder zu – Jupiter Opposition Pluto – der Wahrheitsprüferaspekt!

 

HERAUSFORDERUNGEN:

Das „Zurückkrebsen“ (rückläufiger Merkur im Krebs). Der Verkennung der Realität gegenüber, oder vor Rosafärberei sollte man sich ebenso bewusst werden, auch was uns durch die Medien gezeigt wird. Wenn Sie „NUR“ kognitiv unterwegs sind und ein Ellenbogen-Verhalten an den Tag legen, so führt Sie dies in eine Einbahnstrasse.

Saturn steht auch für das Abtragen des Karmas, der Erbsünden und der Tugend, also eine Schicksalsbindung, um Sünden zu tilgen, Bürden zu tragen, damit der Zyklus des Werdens abgeschlossen wird und neues positives Karma erschaffen wird. Das Lernen der Askese – Quinta Essentia.

Da der Schnittpunkt Lilith sich ebenfalls im Zeichen Krebs befindet sind demzufolge auch „emotionale Abhängigkeiten“ zu erwarten. Lilith verkörpert auch die Astralwelt (feinstoffliche und seelische Wesenheiten). Der blinde Fleck in unserem Urbewusstsein in Sachen Gefühlen und Geborgenheit machen sich bemerkbar und ein mancher wird sich dadurch entsprechend eigenartiger verhalten.

Wie sieht es denn genau in Ihrem Horoskop aus? Wo findet bei Ihnen Optimierung und Expansionskraft statt? In einer persönlichen Beratung kommen wir auf den Punkt. Kontaktieren Sie mich jetzt!


Besucher
my widget for counting

MyVisits Counter

Kommentar verfassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.